Zur Traube

4360 Grein, Greinburgstraße 6Ruhetag: DoKüchenzeiten: 11–14, 18–21.30 UhrFerien: 2 Wo. Nov.+43 7268 312info@zurtraube-grein.atwww.zurtraube-grein.atKüche: Sabrina KurzmannLeitung: Florian KurzmannBahn: im Ort 2 kmPlus: Frühstück, Brunch 1 x monatlich, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, WLANZahlungsmöglichkeit: Master, VisaAusflugtipps: Burg Klamm, Greinburg, Donausteig

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wie fein Grein schmecken kann, das zeigen Florian und Sabrina Kurzmann in ihrem familienfreundlichen Landgasthof am Fuße der Greinburg. Zum Beispiel nach Urltaler Most aus dem nahen St. Peter in der Au, nach Kaspressknödelsuppe, nach knusprigem Backhendl im Nest und geschmortem Wildschwein mit Laugenserviettenknöderln. Aber auch nach Curryschaumsuppe mit Garnele und Ananas oder Hirse-Gemüse-Curry. Denn Gerichte nach der indischen Ayurveda-Küche lockern die traditionelle Mühlviertler Hausmannskost in gutbürgerlicher Stilistik (mit dem obligatorischen Sonntagsbraten) auf. Beim Nachtisch fällt die Wahl zwischen böhmischer Palatschinke oder Walnuss-Karamell-Tarte mit hausgemachtem Zitronensorbet besonders schwer. Die dazu passenden Weine stammen aus der Wachau, vom Neusiedler See und aus der Südsteiermark. Verständlich, dass man da erst gar nicht weg will. Muss man aber auch nicht. In den gemütlichen Zirbenzimmern kann man testen, wie es sich in Grein schläft – vermutlich so wie es schmeckt: fein.

Die 20 besten Lokale in der Nähe