Der Mohnwirt in Armschlag – ein bodenständiges Juwel

3525 Armschlag, Armschlag 9Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 9–19 UhrFerien: Dez.–März+43 2872 74 21info@mohnwirt.atwww.mohnwirt.atKüche: Rosemarie NeuwiesingerLeitung: Rosemarie NeuwiesingerBahn: Zwettl 20 kmPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, Kochkurse, Takeaway-Service, Kegelbahn, Hausmusik, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Visa, MasterAusflugtipps: Kurhaus Traunstein und Ottenschlag, Mohnwanderwege

Wenn im Frühsommer der Mohn in voller Pracht blüht, zieht dies Jahr für Jahr unzählige Menschen an, die dann in das verschlafene Dorf hoch oben im Waldviertel pilgern. Den Rest des Jahres ist der "Mohnwirt" ein mindestens genauso attraktives Ziel. Die Schönheit erschließt sich hier auf den Tellern: einfache, bodenständige Gerichte, stimmig und mit Sorgfalt zubereitet. Die Schweinsbratln geraten saftig und kümmelduftend, dazu genau richtig flaumig-zähe Waldviertler Knödel und idealtypisches Sauerkraut, mild geselchte Schweinsmaisen, in der Mohnkruste knusprig gebackene Karpfen mit (selbstverständlich) selbst gemachtem Erdäpfelsalat und andere Juwele der ländlichen Küche. Auch abseits der Mohnblüte bieten die Neuwiesingers allerlei rund um Mohn, von den täglich frisch gebackenen Mohnzelten über Mohntorte, Mohnnudeln, Mohnlikör und Mohnkekse bis zum Mohnöl – vieles davon auch zum Mitnehmen. Geheimtipp ist das Lokal keiner mehr, doch Küche und Service bleiben auch bei größerem Andrang souverän.

Die 20 besten Lokale in der Nähe