Friaul

Osteria Di Villafredda

In der kalten Jahreszeit ist der Fogolar einladend, drei gemütliche Räume bieten in dem wunderschönen Landhaus Platz für Genusssuchende. Im ...
Weiterlesen …

Vitello d’oro

Das Ambiente im „Goldenen Kalb“ ist gediegen, trotzdem fühlt man sich wohl. Zum schönen Geschirr passt auch die kunstvolle Präsentation ...
Weiterlesen …

Al Piave

Alte Holztramen, nette Tische, urige Einrichtung und kräftige Farben, so wie es in einer friulanischen Trattoria eben üblich ist. Die ...
Weiterlesen …

Al Grop

In dieser feinen, urigen Trattoria sind Silvia und Simona die Hüterinnen eines lange zurückreichenden Erbes, bewacht vom Schatten des allgegenwärtigen ...
Weiterlesen …

Ai Cacciatori

Der offene Kamin verströmt behagliche Wärme, die Stube ist urig und einladend. Das liegt sicher auch an den vielen Weinflaschen, ...
Weiterlesen …

Al Cappello

Aus der Udineser Weinszene nicht wegzudenken ist diese nette Bar/Osteria. Die Weintafel nimmt eine ganze Wand ein, Hunderte von Etiketten ...
Weiterlesen …

Il Roncal

Das Weingut wirkt wie ein kleines Schloss. Hochwertige Zimmer, Himmelbetten, im Frühstücksraum mit Fogolar werden gute Produkte von kleinen Produzenten ...
Weiterlesen …

Enoteca di Cormòns

Die kleine, aber feine Weinbar im Herzen des Ortes aufzusuchen, lohnt sich aus mehreren Gründen: Hat man Glück, trifft man ...
Weiterlesen …

Da Mario/Enoteca dello Schioppettino

Das Haus mitten im Ort entdeckt man sofort, senfgelb gestrichen und dicht mit einer Glyzinie bewachsen. Drinnen findet man eine ...
Weiterlesen …

Borg da Ocjs

Der Weg schlängelt sich durch ein kleines Dörfchen, dann eine nicht asphaltierte Straße mit Bäumen entlang – und man ist ...
Weiterlesen …

Scheriani

Bodenständiger Agriturismo mit dem wohl besten Blick auf den Golf von Triest. Auf den Teller kommt gute Hausmannskost mit slowenischem ...
Weiterlesen …

L'ultimo Mulino

Geht man über die romantische Brücke mit den prachtvollen Blütendolden und betritt das Viersternehotel, findet man sich in einer anderen ...
Weiterlesen …

Osteria di Mare Alla Voliga

Küchenchef und Eigentümer Roby hält nicht viel von Schnickschnack, weder bei der Einrichtung seiner urgemütlichen Osteria noch am Teller. Es ...
Weiterlesen …

Riglarhaus

Dieses wunderschöne, holzvertäfelte Haus könnte auch auf einer Kärntner Alm stehen. Inmitten einer Landschaft, die noch ziemlich unberührt ist. Auf ...
Weiterlesen …

Al Castello

Das beeindruckende Gebäude mit der nahezu herrschaftlichen Zufahrt passt so wunderbar in die bezaubernde hügelige Landschaft, dass man am liebsten ...
Weiterlesen …

L'Altro Gusto

Im Winter stiefeln die Hausgäste mit Schischuhen ins Hotel. Man kann sich schwer vorstellen, dass der kulinarisch geschulte Gaumen hier ...
Weiterlesen …

Gran Malabar

Bars gibt es ja in Triest wie Sand am Meer, aber hierhin zieht es uns immer wieder gerne. Die kleine ...
Weiterlesen …

Fred

Die lässig-coole Weinbar erinnert an ein amerikanisches Loft. Qualifiziertes Personal empfiehlt extratolle Weine aus einer Riesenauswahl. Auch der Magen kommt ...
Weiterlesen …

Buffet da Pepi

Zugehen tut es in diesem urigen Lokal beinahe wie am Oktoberfest, die Bedienung ist genauso flink und gut drauf. Touristen ...
Weiterlesen …

Al Bachero

Einfach gut in der Perfektion. Nette Atmosphäre mit Holzdecke und offener Feuerstelle, auf der ständig frisch gebrutzteltes Fleisch duftet. Beliebt ...
Weiterlesen …

Zidarich

Im Herzen des Triestiner Karsts betreibt Benjamino Zidarich ein Weingut und eine nette Osmiza, die immer nur für kurze Zeit ...
Weiterlesen …

Al Castello

Die Atmosphäre in dem alten Landhaus ist gediegen, aber nicht steif. Viel Licht, weiße Wände und dunkles Holz – und ...
Weiterlesen …

Borgo Eibn

Die alte Bausubstanz wurde im Boutiquehotel "Borgo Eibn" belassen, aber mit viel Feingefühl aufgeputzt. Es duftet nach Wiesen und Wäldern, ...
Weiterlesen …

Da Carmelo

So richtig gemütlich. Holzvertäfelte Wände, überall jede Menge Krimskrams, eine Fülle von Weinen in den Regalen, und im offenen Kamin ...
Weiterlesen …

Alla Luna

Egal, wie lange man schon nicht mehr im ältesten Lokal von Gorizia war, es hat sich kaum etwas verändert. Die ...
Weiterlesen …

Terra e Vini

Die wunderschöne Taverne mit Terrasse am Land, untergebracht in einem stilvollen Steinhaus, hat ein ganz besonderes Flair. Unkomplizierte, nette Bedienung, ...
Weiterlesen …

Ai Frati

Bei jedem Udine-Besuch landen wir in der netten, historischen Osteria im Zentrum. Der lauschige Vorplatz ist im Sommer ein Anziehungspunkt ...
Weiterlesen …

Alla Pace

Frieden findet man hier oben, so viel steht fest. Nach der Anfahrt wird man belohnt mit einer wunderschönen Almenlandschaft. Vor ...
Weiterlesen …

Suban

Die besondere Osteria verwöhnt schon seit 1865 ihre Gäste mit Herzlichkeit und Hingabe und ist bei den Triestinern sehr beliebt ...
Weiterlesen …

Mulin Vecio

Kupfergeschirr baumelt von der Decke, im Lokal geht es rund wie am Jahrmarkt. Man kennt sich, man bleibt stehen, um ...
Weiterlesen …

Cjargnei

Was für ein herrlicher Platz! Der Agriturismo wurde komplett neu hergerichtet, die typische Steinoptik blieb erhalten, die Zimmer sind liebevoll ...
Weiterlesen …

Gruden

Gemütlich schraubt man sich den Karst hoch, die Landschaft wird karger, die Erde röter. Gott sei Dank ist die Küche ...
Weiterlesen …

Al Caminetto

Steinboden, Holztramen an der Decke und nette Bilder – man fühlt sich gleich wohl hier. Und den vielen einheimischen Gästen ...
Weiterlesen …

Magnás

Wer Weinbergidylle, Abgeschiedenheit und Wohlfühl-Familienatmosphäre sucht, der sollte seine Zelte in dem netten Agriturismo aufschlagen. Grün soweit das Auge reicht, ...
Weiterlesen …

Vecia Gorizia

Nahe dem alten Ghetto von Gorizia liegt eine einfache Trattoria, wo die Hektik des Alltags komplett draußen bleibt. Die Produkte ...
Weiterlesen …

Castello di Trussio dell’Aquila d’oro

Die Landschaft ein Genuss fürs Auge, üppiges Grün harmoniert mit sanften, weinbestandenen Hügeln. Und das Schloss mit den zwei Türmen ...
Weiterlesen …

Rio Argento

Von der Landstraße Richtung Udine kaum zu sehen, aber wer die Abfahrt nicht verpasst, auf den wartet ein besonderer Platz ...
Weiterlesen …

Al Curtif

Gottes Segen ist dem entzückenden Steinhaus mit netter Terrasse und Garten allein schon durch den Straßennamen gewiss. Zudem bedeutet „Curtif“ ...
Weiterlesen …

Di Tancredi

Die kleine, gemütliche Trattoria im Zentrum von San Daniele lädt zu einer Zeitreise ein, so sehr erinnern die Gerichte an ...
Weiterlesen …

Flame ’n Co

Marco Carraro – den Namen kennen wir. Genau, der Sternekoch. Seine Gourmetadresse, das "Cecchini", hat er zugesperrt und stattdessen eine ...
Weiterlesen …

Il Vagabondo

Man muss nicht unbedingt heiraten wollen, um diesen exklusiven Agriturismo aufzusuchen. Die Schönheit des Ganzen offenbart sich Schritt für Schritt, ...
Weiterlesen …

Da Toni

In der gemütlichen Trattoria mitten am Land ist schon seit vielen Jahrzehnten alles beim Alten geblieben: die gleiche Inneneinrichtung, der ...
Weiterlesen …

Al Ferarùt

Die Retroatmosphäre mit glänzenden Terrakottaböden, Holztramen und offenem Grill würde es nicht vermuten lassen: Mit Alberto Tonizzo steht ein Mitgleid ...
Weiterlesen …

Altran

Gastgeber Guido und Sternekoch Alessio sind ein perfekt eingespieltes Team. Zu finden ist diese Kombination auf einem idyllischen Landgut. Der ...
Weiterlesen …

Ai Tre Canai

Sieht man sich die vielen italienischen Kennzeichen auf dem Parkplatz an, weiß man, dass man sicher nicht enttäuscht wird. Das ...
Weiterlesen …

Ivan Pernarcich

Ein Platz zum Ausspannen. Die Betreiber sind tief mit dem Land verwurzelt und lassen uns teilhaben an ihren köstlichen Schätzen ...
Weiterlesen …

Gastaldia d'Antro

Eine Zeitreise in die Vergangenheit. Ein stimmungsvoll renovierter Palazzo aus dem Mittelalter, enge Gassen, mitten in der Natur in den ...
Weiterlesen …

Al Ponte

Sehr einladend sind sowohl Hotel als auch Restaurant und vermitteln Tradition und Eleganz. Trotzdem ist die Atmosphäre entspannt. Mit den ...
Weiterlesen …

Al Parco

Mitten im Ort in einem schönen Park liegt eine Wohlfühloase. Der offene Kamin ist in Friaul ein Muss, darauf brutzeln ...
Weiterlesen …

Alla Vedova

Fast verpasst man die Einfahrt, im Hof stehen alte Autos, beim Näherkommen sieht man erst den wunderschönen Garten, der im ...
Weiterlesen …

Da Catine

Die Trattoria am Fuß des Hügels von San Daniele ist elegant-gemütlich. Fünf kleine, rustikale Räume stehen dafür bereit, auch Hunde ...
Weiterlesen …

Enoteca Sgonico

Man würde diese Qualität nicht erwarten, hier mitten im Karst. Nur 13 Kilometer von Triest entfernt, aber eine eigene Welt ...
Weiterlesen …

La Primula

Seit 1873 führt die Familie Canton das Haus. Sehr elegantes Ambiente, viel Grau und Weiß, bodenlange Bogenfenster, schön gedeckte Tische ...
Weiterlesen …

Blanch

Das „Blanch“ hat eine über 100-jährige Geschichte zu erzählen und wird liebevoll von Mutter, Vater und den beiden Söhnen geführt ...
Weiterlesen …

Alla Tavernetta

Auch wenn man schon eine Zeit lang nicht mehr da war, hat sich – Gott sei Dank – nichts verändert ...
Weiterlesen …

La Ferrata

Stimmungsvolles Traditionslokal. An den Wänden Familienfotos, Teller und Deckel von großen Kupferkesseln. Wunderbare alte Schank mit Weinregalen, Böden mit Granitstein ...
Weiterlesen …

Trota Blu

Die Gegend hat einiges an Interessantem zu bieten: unterirdische Quellen, Pfahlbauten und eine Wallfahrtskirche. Und natürlich das "Trota Blu". Seit ...
Weiterlesen …

Rosenbar

Schon der Name übt große Anziehung aus. Beim Eingang ist die gemütliche Schank, wo man sich auf ein Glas Aperitif ...
Weiterlesen …

Ivana & Secondo

Die Anfahrt ist zwar etwas kurvig, und man schraubt sich gemächlich zum kleinen Dorf nahe San Daniele hinauf. Die Geduld ...
Weiterlesen …

Odeon

Die nette Pizzeria lohnt den Fußweg vom Dom allemal. Von außen eher unscheinbar, erwartet einen um die Ecke eine gemütliche ...
Weiterlesen …

Al Monastero

Das ehemalige Kloster beherbergt Appartements und ein Lokal, das in nette, gastliche Räume unterteilt ist, alle ganz individuell gestaltet. An ...
Weiterlesen …

Alla Marina

Muggia liegt nicht weit von Triest, daher sollte man auf jeden Fall einen Abstecher dorthin unternehmen. Von der schönen Veranda ...
Weiterlesen …

Al Corridoio

Nettes Slow-Food-Lokal mit weißen Wänden, bunten Panoramafotos der lauschigen Hafenstadt und Holztramen. Chefin Sabrina bereitet besonders gerne Fisch zu, schließlich ...
Weiterlesen …

Alle Viole

Gegenüber dem Weingut von Spitzenwinzer Marco Felluga befindet sich die nette Osteria mit Gastgarten, natürlich gehört sie zum Winzerimperium. Dass ...
Weiterlesen …

Da Nando

Wer ein Restaurant mit umfassendem Weinkeller (an die 120.000 Flaschen) und Übernachtungsmöglichkeit gleich dazu sucht, ist hier goldrichtig. Im Familienbetrieb ...
Weiterlesen …

Harry’s Grill

Relaunch für das "Harry’s" im Grandhotel "Duchi d’Aosta". Das Fin-de-Siècle-Ambiente wurde erhalten, aber die Küche neu konzipiert. Als kreativer Kopf ...
Weiterlesen …

Borgo Poscolle

Ein nettes Häuschen in einer lauschigen Landschaft, einfache Tische und Sessel, die Wände in kräftigem Gelb gepinselt. Der obligate offene ...
Weiterlesen …

Il Favri

Schon längst kein Geheimtipp mehr, sondern eine kulinarische Institution. Die Osteria ist dennoch einfach und sympathisch – und gerade deshalb ...
Weiterlesen …

Ai Tre Re

Weiße Porzellanteller hängen an den Wänden, kräftige Farben dominieren in den drei Gasträumen, gemütliche Holzsessel und Tische, passend zur langen ...
Weiterlesen …

La Fuêo

Wenn das Wetter passt, sitzt man draußen wie vor einer Almhütte, im Winter ist es mitunter tief verschneit. Eingebettet in ...
Weiterlesen …

Il Pedrocchino

Fast meint man, wegen der vielen Kanäle in der Lagune von Venedig zu sein. Der nette Ort am Fluss Livenza, ...
Weiterlesen …

Da Toso

Die schattige Terrasse bietet im Sommer Schutz vor der Hitze, in der Ferne sieht man die schneebedeckten Berge. Hierher kommt ...
Weiterlesen …

Bollicine

Ein Besuch in Triest führt zwangsläufig auch in diese coole, sehr elegante Bar am Kanal. Der Name verspricht schon jede ...
Weiterlesen …

Matiz da Otto

Eine lange Ära ging zu Ende und eine neue ebenso vielversprechende hat begonnen. Nach Diego übernahmen Matteo und Carlotta die ...
Weiterlesen …

Vecchie Province

Einfach sympathisch ist das rosa gestrichene Haus schon auf den ersten Blick, obwohl man nicht vermuten würde, was sich hinter ...
Weiterlesen …

Škerk

Der ruhige, kleine Ort im Karst erlaubt eine wunderbare Sicht auf die Bucht von Triest. Osmize (eine Art Buschenschank) haben ...
Weiterlesen …

Moderno

Die Stadt hat echt viel Flair, aber im Hinterland würde man wohl kein Fischlokal erster Sahne vermuten. Wenn da nicht ...
Weiterlesen …

Al Cacciatore de la Subida

Zwischen den wunderbar sanften Hügeln trifft man auf einen besonderen Lebensstil. Das altehrwürdige, elegante Landhaus, seit Generationen von der Familie ...
Weiterlesen …

SaluMare

Eine Art Buffet für Fischliebhaber. Manche Gerichte sind angelehnt an die peruanische und spanische Küche (Ceviche, galizischer Tintenfisch), es gibt ...
Weiterlesen …

Ex-Posta

Die alte Poststation lässt von außen kaum vermuten, dass sich innerhalb der dicken Mauern ein sympathisches und urgemütliches Lokal verbirgt ...
Weiterlesen …

La Torre

Das wunderschön bemalte Schloss versetzt einen zurück in Zeiten von Romeo und Julia. Drinnen ist ein feines, gemütliches Restaurant untergebracht ...
Weiterlesen …

Devetak

Man muss schon ein Stückchen fahren, bis man das Ziel im Karst erreicht. Wie schon die Lokalbezeichung verrät, wird hier ...
Weiterlesen …

La Campana d’Oro

Nach Palmanova kommt man nicht nur des Outlets wegen. Der riesige Hauptplatz ist voller Leben, besonders wenn Markttag ist. Das ...
Weiterlesen …

Milic

Das Steinhaus mit dem wunderschönen Außenbereich des familiären Bauernhofs ist schon seit vielen Jahren eine fixe Bank, wenn man Ruhe ...
Weiterlesen …

Al Cavalluccio

In herrlicher Lage sitzt man entspannt auf der grün bewachsenen Terrasse, vor sich die lauschige Bucht von Duino. Da kann ...
Weiterlesen …

Casa Oberrichter

Klar ist man auf der Autobahn schneller im Süden, aber abseits davon, auf der Landstraße das Kanaltal entlang, findet man ...
Weiterlesen …

Golf Club Restaurant

Der Golfplatz ist gepflegt, und auch die Anlage drum herum, alles liebevoll inszeniert, bunte Blumenrabatten, eine gemütliche Terrasse, wo man ...
Weiterlesen …

Da Gaspar

Die heimelige Osteria ist in einer ehemaligen Mühle untergebracht und liegt etwas abgeschieden, aber das macht sie umso reizvoller. Hoch ...
Weiterlesen …

Da Afro

Seit 30 Jahren betreibt Dario im netten Ort mit schönen Palazzi und Bürgerhäusern ein authentisches Kleinod. Im Sommer sitzt man ...
Weiterlesen …

La Bottega di Trimalcione

Das Ambiente über den Dächern der Stadt, wo die Möwen kreischend ihre Kreise ziehen, erinnert ein bisschen an ein französisches ...
Weiterlesen …

Ai Turians

Man fühlt sich wohl in dem netten Lokal – mag es an den vielen Weinregalen liegen oder an den Kochtöpfen, ...
Weiterlesen …

Al Fagiano

Nur mehr der Name „Zum Fasan“ erinnert daran, dass an dem Platz früher der Vogel- und Kleinviehmarkt abgehalten wurde. Das ...
Weiterlesen …

Al Paradiso

Die ehrwürdigen Mauern beherbergen ein Restaurant, das seinen Namen mehr als verdient. Das Lebenswerk ist fest in Familienhand, die Atmosphäre ...
Weiterlesen …

Sale e Pepe

Hier muss man einmal gewesen sein. Das Feuer in der offenen Feuerstelle und Francos freundliche Begrüßung lösen ein angenehmes "Zu-Hause-ankommen-Gefühl" ...
Weiterlesen …

Da Giusi

Ein paar Häuser weiter wartet in dem kleinen Ort die nächste Trattoria, in einem der ältesten Palazzi des Kanaltals untergebracht ...
Weiterlesen …

Scabar

Leicht zu finden ist das legendäre Restaurant nicht. Steht man erst einmal oben auf dem Hügel, ist die Welt aber ...
Weiterlesen …

Al Gnotul

Von außen ein unscheinbares Haus, drinnen stehen Einheimische bei einem Gläschen an der Bar und haben Spaß. Das kleine Lokal ...
Weiterlesen …

Stella d’Oro

Abseits der touristischen Trampelpfade ist die einfache, gemütliche Osteria ein Treffpunkt der Einheimischen im hübschen Dorf Verzegnis, 50 Kilometer nordwestlich ...
Weiterlesen …

Alle Alpi

Man würde glatt daran vorbeigehen, wüsste man nicht, was diese heimelige Trattoria alles zu bieten hat. Die Einrichtung ist liebevoll-exzentrisch, ...
Weiterlesen …

Il Melo Innamorato

Die Einfachheit überzeugt auf diesem Ferienbauernhof. Luca Coccollo verwendet gerne Kräuter und Gemüse von den eigenen Feldern. Die Crespelle (eine ...
Weiterlesen …

In Plàit

Bibliothek mit Restaurant oder Restaurant mit Bibliothek? – egal. Auf jeden Fall speist man quasi im kräftigen Orange gehaltenen Wohnzimmer, ...
Weiterlesen …

Hladik

Gin Tonic ist in der kleinen, aber feinen Osteria kein Getränk, sondern der Haushund, der alle Gäste freudig begrüßt. Ob ...
Weiterlesen …

Borgo Colmello

Ein bisschen muss man fahren, will man zu diesem schönen Gebäudekomplex aus dem 17. Jahrhundert gelangen, aber es lohnt sich ...
Weiterlesen …

Ai Nove Castelli

Dass man hier auf ein Toplokal trifft, glaubt man kaum – auch nicht, wenn man direkt davor steht. Vorbei an ...
Weiterlesen …

Barcaneta

Gleich in der Nähe des Kirchturms, auf einem lauschigen, kleinen Platz verbirgt sich ein super Fischlokal, von dem man sich ...
Weiterlesen …

La Taverna

Die Michelinstern-gekrönte Taverna, 15 Kilometer von Udine entfernt, ist eines der Toprestaurants im Friaul. Den passenden Rahmen dazu liefert das ...
Weiterlesen …