Zum Schwarzen Bären

3644 Emmersdorf an der Donau, Marktplatz 7Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11–14, 17–21 UhrFerien: Febr.+43 2752 712 49hotel@hotelpritz.atwww.hotelpritz.atKüche: Martin PritzLeitung: Martin und Erika PritzBahn: im OrtPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, WLAN, Hallenbad, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Master, Visa, BankomatAusflugtipps: Artstetten, Wachau, Stift Melk, Welterbesteig Wachau

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Ein altehrwürdiger Bau, der nach hinten hinaus mehrfach erweitert wurde. Hier wurden unter anderem die komfortablen Gästezimmer und Appartements sowie der Spabereich geschaffen. Gespeist wird entweder unter rund 350 Jahre alten Gewölben, im holzgetäfelten Stüberl, im Speisesaal oder im vom Kastanienbaum beschatteten Gastgarten. Martin Pritz´ Küche bleibt gerne in der Region zwischen Wachau und Waldviertel und setzt häufig Bioprodukte ein. Es munden also Bioschafkäse mit Kernöl und Vogerlsalat, schmelzender Mangalitzaspeck mit Gurkerln, Wachauer Fischsuppe, gebratenes Zanderfilet mit Schwammerlrisotto und knackigem Gemüse oder Zwiebelrostbraten vom Biorind mit Braterdäpfeln. Palatschinken werden hier selbstverständlich mit aromatischer Marillenmarmelade gefüllt, das Waldviertel grüßt mit Mohntorte, und die Malakoffnockerln mit Eierlikör sind die gelungene heimische Antwort auf Tiramisu. Der Keller ist gut gefüllt, erwähnenswert sind einige exquisite französische Flaschen für Liebhaber.

Die 20 besten Lokale in der Nähe