Zum Goldenen Löwen

Wirtshaus mit HerzWein kann hier in der Wachau jeder, dachte sich Andreas Frey. Folglich funkeln in seinem “Goldenen Löwen” in den Gläsern nicht nur Smaragd und Steinfeder, sondern vor allem Biere aller Art. Im Keller lagern Jahrgangsbiere und Sondersude, bei Bierdegustationen kann man seinen Gaumen schulen. Der Schankraum mit seiner historischen Täfelung und den Thonetsesseln ist museumstauglich, der Speisesaal frisch renoviert und deutlich jünger in der Gestaltung. Zeitlos dafür die Küche mit Carpaccio, das mit Mohnöl mariniert ist, Rindsuppe mit hausgemachtem Leberknödel, Karpfenfilet in Graumohnpanier mit Erdäpfelsalat oder das Signature Dish des Hauses: der Bierkrustenbraten vom mageren Bauchfleisch mit zweierlei Knödeln und warmem Krautsalat. Zum Dessert darf´s noch ein hausgemachter Mohr im Hemd sein – und dann am besten in einem der netten Gästezimmer ruhen. Neben dem wunderbaren Blick ins Donautal hinunter kann man im hauseigenen Museum auch ein mechanisch belebtes Alpenpanorama bestaunen. Foto: Rita Newman 

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte glutenfrei Übernachtungsmöglichkeit

3672 Maria Taferl, Maria Taferl 6Ruhetag: DiKüchenzeiten: 11–20 Uhr, So und Fei bis 14 UhrFerien: Semesterferien+43 7413 340info@freyswirtshaus.atwww.freyswirtshaus.atKüche: Margit FreyLeitung: Andreas FreyBahn: Pöchlarn 10 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe