Stuwer – Neues Wiener Beisl mit frischem Schmäh

1020 Wien, Stuwerstraße 47Küchenzeiten: Mo–Do 17.30–23 Uhr, Fr, Sa, So und Fei 12–23 Uhr+43 660 6010369hallo@stuwer.comwww.stuwer.comKüche: Petra PandurevicLeitung: Elisabeth HauserPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, Kochkurse, Seminarausstattung

Das mit dem Beisl ist schamlos untertrieben. Auch der Zusatz "Neues" hilft da nichts. Zwar werden hier auch Ripperln aufgetischt, ausgezeichnete Schnitzel mit wirklich gutem Erdäpfelsalat, Zwiebelrostbraten und dottergelber, flaumiger Kaiserschmarren. Und am Sonntag schmurgelt das Bratl im Rohr, wie es sich gehört. Aber da ist auch eine andere Seite, die ein echter Beislwirt sich "niemals nicht" getraut hätte, seinen Gästen vorzusetzen. Roland Soyka traut sich und wir freuen uns über frittierte Ährenfischerln mit Aioli, Kräuterfocaccia und Rucola, über flaumig-knusprige Langos mit Erbsencreme, gebrannten Karfiolröschen, fermentierten Radieschen und Schnittlauch oder über dunkle Schokotarte mit Baiser und Kalamansicurd. Das Schremser kommt vom Fass, beim Weinangebot hält man sich an verlässliche Namen. Optisch ist die alte Schank ein Blickfang, kombiniert mit grauem Industrieboden, weißen Wänden, zusammengewürfelten Sesseln und Kronleuchtern – in Summe harmoniert alles miteinander und wirkt aufgeräumt.

Die 20 besten Lokale in der Nähe