Lugeck Figlmüller

Wirtshaus mit HerzDas jüngste Kind in der Figlmüller’schen Wirtshausfamilie zeigt exemplarisch vor, wie die zeitgemäße Weiterentwicklung des klassischen Wirtshauses aussehen kann. Das Ambiente spielt mit gestalterischen Elementen ehemaliger Speisehäuser, wie etwa gefliesten Wänden – hier in Form von Emaille. Die Küche setzt Angebote für alle Generationen auf die Karte, alles kommt tadellos und routiniert auf die Teller. Das lauwarme Tafelspitzcarpaccio mit Spinat, Schnittlauchsauce, Rote-Rüben-Mayonnaise und gebackenem Bioei ist ein stimmiger Happen, die Rindfleischküche bietet Tafelspitz oder Beinfleisch, beides mit klassischen Beilagen, gegrillter Oktopus mit Erdäpfel-Chorizo-Gröstl macht zufrieden satt, ebenso der Vitello-tonnato-Burger mit Kapern und Bioketchup. Zu trinken gibt’s Biokracherl, zwei Dutzend verschiedene Craft-Biere oder ein Fläschchen aus dem von Sommelière Fiona Figlmüller kundig zusammengestellten kleinen, aber spannenden Weinangebot. Im Sommer sitzt man draußen im netten Schanigarten und sieht dem bunten Treiben am Lugeck zu. Foto: Figlmüller/SHM

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof gluten- & laktosefrei vegan

1010 Wien, Lugeck 4Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–23 UhrFerien: keine+43 1 512 50 60info@lugeck.comwww.lugeck.comKüche: Matthias PospisilLeitung: Hans und Thomas FiglmüllerZahlungsmöglichkeit: Amex, Master, Visa, DinersWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe