Schopper

6252 Breitenbach am Inn, Ausserdorf 2Ruhetag: Mi, im Winter auch Do (Fei geöffnet)Küchenzeiten: 11.30–14, 17.30–22 UhrFerien: variabel+43 5338 81 79schopper@breitenbach.atwww.schopper.breitenbach.atKüche: Stefan KöberlLeitung: Bernhard KammerlanderBahn: Kundl 1 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, WLANZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Diners, Master, Visa

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Der "Schopper" in Breitenbach liegt direkt an der Strecke des beliebten Inntal-Radwegs, prominent am Ortsbeginn der selbst ernannten Europagemeinde. Auch der Tiroler Jakobsweg führt Pilger aus der ganzen Welt in den Gasthof. Das ist kein Wunder, denn in den hübsch ausgestatteten Zimmern und neu renovierten Bädern dominieren helle Naturmaterialien. Und auch die von Küchenchef Stefan Köberl verarbeiteten Produkte stammen teils aus der nahen Natur rund um den Ort, zumal es aus eigener Landwirtschaft Raritäten wie Molkeschwein, Vollmilchkalb und Milchlamm gibt. Er setzt auf gutbürgerliche Küche mit dem gewissen Etwas: Tafelspitzsulze vom Jahrling, Grammelknödel auf Weinkraut mit Schwarzbiersauce, Bandnudeln mit feinem Ragout von der Milchkalbsstelze und Perlzwiebeln, zuletzt die lauwarme Tarte von der Guanaja-Schokolade auf Walnusscreme und Whiskyeis. Wer dann immer noch nicht überzeugt ist, sollte einen Blick in die Weinkarte werfen. Die ist nämlich eine große Leidenschaft des Hausherrn Bernhard Kammerlander.

Die 20 besten Lokale in der Nähe