Tiroler Weinwirt – herrschaftlicher Genuss im Herrnhaus der Familie Moigg

6230 Brixlegg, Herrnhausplatz 1Ruhetag: DoKüchenzeiten: Sa–Di 11–14, 17–21 Uhr, Mi und Fr 17–21 UhrFerien: je 2 Wo. Juli und Jan.+43 5337 622 23kontakt@herrnhaus.atwww.herrnhaus.atKüche: Christian und Lukas MoiggLeitung: Christian, Lukas und Maximilian MoiggBahn: im Ort 750 mPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, SchauweinkellerZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa, Amex, DinersAusflugtipps: Bergdorf Alplach

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wo einst 1809 Andreas Hofer seinen Kriegsrat abhielt, muss es auch etwas Gutes zu essen gegeben haben. Immerhin war dieser selbst Wirt, so wie es heute Familie Moigg ist, die sich seit 1930 um die Geschicke des “Herrnhauses” kümmert: Vater Christian und Sohn Lukas in der Küche sowie Sohn Maximilian im Service. Letzterer kümmert sich seit Kurzem als Sommelier verstärkt um den Weinkeller, der durch die kundige Pflege beachtlich an Umfang gewonnen hat und das Haus zu unserem Tiroler “Weinwirt 2022” macht. In der kunstvoll holzvertäfelten Stube wird neben einem österreichischen Gasthausmenü nicht nur eine vegetarische Menüvariante, sondern auch ein Feinschmeckermenü serviert. Auf den leichtfüßigen Start mit geflämmtem Thunfisch im Dashi-Sud folgt eine Erbsensuppe mit Saiblings-Grissini, danach ein Maibockfilet (aus eigener Jagd) auf Brennnessel-Risotto. Das Lamm harmoniert bestens mit Auberginencreme und Trüffel-Kartoffel-Gratin, die Erdnuss-Pannacotta mit Mokkaeis. Danach sollte man ein wenig ruhen, am besten in den stilvoll renovierten Gästezimmern.

Die 20 besten Lokale in der Nähe