Der Dresch – ein Anker für Festspielgäste und Aktivurlauber

6343 Erl, Oberweidau 2Ruhetag: Mi, Do außer FestspieltageKüchenzeiten: 11.30–13.45, 17.30–20.30 Uhr, Festspiele s. HomepageFerien: variabel, siehe Homepage+43 5373 81 29anker@dresch.atwww.dresch.atKüche: Karl AnkerLeitung: Martina und Karl AnkerBahn: Kufstein 15 kmPlus: Frühstück, Brunch, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, Takeaway-ServiceZahlungsmöglichkeit: Amex, Master, Visa, MaestroAusflugtipps: Tiroler Festspiele Erl

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dass der Gasthof "Dresch" ein Herz für Familien hat, bemerkt man nicht nur am neu gestalteten Kinderspielplatz, der Kinderherzen höherschlagen lässt. Den Gastgebern Karl und Martina ist es auch erfolgreich gelungen, ihre Töchter Lisa, Victoria und Isabella für die Gastronomie zu begeistern. Das Resultat ist ein exzellent geführter Familienbetrieb in Erl, der nicht nur zur Festspielsaison gerne besucht wird. Dabei sind die Hauptdarsteller auf der Speisekarte ebenso vielfältig wie jene auf der Bühne: von Klassikern wie Tiroler Leber und Wiener Schnitzel über Lammkrone und Asia-Salat bis hin zur knusprigen Pizza aus dem Steinofen. Die schöne Aperitif- und Weinkarte sorgt für die passende hochprozentige Begleitung. Stolz ist man hier auch auf den nachhaltigen Führungsstil und die gemütlichen Naturholzzimmer. Natürlicher schlafen kann man nur im Wald, so die Maxime. Dort müsse man allerdings auf Himmelbett, Wellnessdusche und offenes Bad verzichten – und nicht zuletzt auf das herrliche Frühstück mit regionalen Schmankerln.

Die 20 besten Lokale in der Nähe