Gasthaus Kaminstube – ein Dorfwirtshaus, wie es sein soll!

3900 Schwarzenau, Waidhofnerstraße 3Ruhetag: Di, MiKüchenzeiten: 11–14, 17.30–21.30 UhrFerien: je 2 Wo. Jan. und Juli+43 2849 22 71zlabinger@gasthaus-kaminstube.atwww.gasthaus-kaminstube.atKüche: Petra ZlabingerLeitung: Petra und Werner ZlabingerBahn: im Ort 1 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, Seminarausstattung

Ein Dorfwirtshaus, wie es sein soll. Die Räume sind hübsch und sauber hergerichtet. Das namensgebende Kaminstüberl wirkt heimelig mit fichtenen Lamperien, passenden Holzbänken und -boden sowie einem gemauerten Ofen. Moderner gibt sich der kleine Zubau, neutral bis elegant der große Saal und ganz besonders schön gelingen Feiern, wenn sie dank nachbarschaftlicher Kooperation im gleich danebenliegenden Schloss Schwarzenau abgehalten werden (erlaubt es die Zeit, führt Patronne Petra Zlabinger gerne durch die Räume). Was auf die Teller kommt, ist bodenständig. Die Chefsuppe wird mit Frittaten und Leberknödel serviert, der Maibock kommt als tadelloses Ragout im Pfandl mit Erdäpfelknödel. Erdäpfelknödel sind auch die Beilage zum saftigen Schweinsbraten oder dem Rindsbraten in Wurzelrahmsauce. Fleischlos sind etwa Risottoknödel auf sommerlichem Gemüseragout oder Tortelloni mit Quinoa-Spinat-Fülle und Paradeissauce. Die Mehlspeisen, wie etwa der Mohr im Hemd, werden selbst zubereitet – und das schmeckt man!

Die 20 besten Lokale in der Nähe