Kaminstube

3900 Schwarzenau, Waidhofnerstraße 3Ruhetag: Di, MiKüchenzeiten: 11–14, 17.30–21.30 UhrFerien: je 2 Wo. Jan. und Juli+43 2849 22 71zlabinger@gasthaus-kaminstube.atwww.gasthaus-kaminstube.atKüche: Petra ZlabingerLeitung: Petra und Werner ZlabingerBahn: im Ort 1 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, WLAN, Seminarausstattung

Im namensgebenden Kaminstüberl mit den fichtenen Lamperien und dem gemauerten Ofen mit grünen Zierkacheln sitzt es sich wirklich nett. Für verschiedene Arten von Zusammenkünften – von kleinerer Besprechung bis zur großen Hochzeit – gibt es weitere Räumlichkeiten. Besonders schön werden Feiern, wenn sie dank nachbarschaftlicher Kooperation im gleich daneben liegenden Schloss Schwarzenau abgehalten werden (erlaubt es die Zeit, führt Patronne Petra Zlabinger gerne durch die Räume). Die Küche ist ländlich, die Chefsuppe mit Frittaten UND Leberknödel zeigt, wo es langgeht: ehrlich, kräftig, gut. Bei den meisten Speisen, egal, ob Schweinsbraten, Maibockpfandl oder Rindsbraten in Wurzelrahmsauce, darf eine Komponente nicht fehlen: der Waldviertler Erdäpfelknödel. Ausnahmen akzeptiert der g'standene Waldviertler nur bei Paniertem oder Exotischem wie Puten-Kokos-Curry. Wobei, ein Cross-over-Curry …? Zum Dessert ist die Malakofftorte Pflicht, aber auch der hausgemachte Mohr im Hemd empfiehlt sich.

Die 20 besten Lokale in der Nähe