Kein Besuch in Krems an der Donau ohne Gasthof Jell

3500 Krems an der Donau, Hoher Markt 8–9Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: 11.30–13.45, 18–21 UhrFerien: variabel+43 2732 823 45gasthaus@amon-jell.atwww.amon-jell.atKüche: Dominik MistelbauerLeitung: Laurent AmonBahn: im Ort 800 mPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlichZahlungsmöglichkeit: Diners, Master, Visa

Architektengestyltes, unpersönliches Gastrointerieur findet man hier nicht. Stattdessen persönlich gestaltete, intime Räume mit glänzend polierten alten Möbeln, altrosa Pölstern und Spitzendeckchen. Das Speisezimmer der gutbürgerlichen Uroma könnte so ausgesehen haben. Vor der Terrasse verwöhnt die UNESCO-geschützte Altstadtkulisse des historischen Platzes das Auge. Auf den Tellern vereinen sich alte und neue Tugenden. Mit der Übernahme durch Ulli Amon-Jells Sohn Laurent Amon ist der kreative Anteil frischer, pfiffiger geworden. Schaffrischkäse mit Anis-Biskuit, Haselnuss-Karamelljoghurt und eingelegten Radieschen ist ein gutes Beispiel für den frischen Wind, der hier nun weht, wie auch rosa gebratenes Lammkarree im Portweinjus mit Walnuss-Sellerie-Creme und geschmorten Meersalz-Rosmarin-Erdrüben. Klassiker wie geröstete Leber im Majoransaftl oder Hirn mit Ei sind perfekt vor- und zubereitet. Köstliche Pflicht danach die Hauscremeschnitte. Bestens gefüllter Keller, freundliche und kompetente Betreuung.

Die 20 besten Lokale in der Nähe