Schöne Aussichten im Gasthaus Gutmann

3561 Zöbing, Heiligensteinstraße 32Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi, Do 11.30–14.30 Uhr, Fr 11.30–14.30, 18–20.30 Uhr, Sa 11.30–20.30 Uhr, So 11–15 UhrFerien: Jan., 1 Wo. Juli, 2 Wo. Sept.+43 2734 23 34office@gasthaus-gutmann.atwww.gasthaus-gutmann.comKüche: Alice und Klaus GutmannLeitung: Alice und Klaus GutmannBahn: Langenlois 5 kmPlus: Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, KochkurseZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Der schönbrunnergelbe Bau strahlt Gediegenheit und Tradition aus. Im Garten sitzt man im Schatten alter Bäume und genießt den verträumten Blick aufs Wasser und den Zöbinger Kirchturm. Die Räume im Inneren wirken zeitgemäß und gemütlich. Gemütlich im besten Sinne ist auch das Essen: vertraute Gerichte, conveniencefrei mit Liebe und ordentlichem Handwerk zubereitet. Die Rindsuppe ist kräftig, das Gemüse bissfest, das Grießnockerl flaumig, die Entenbrust ist auf den Punkt gebraten und kommt mit Erdäpfel-Käse-Laibchen und Chilizwetschken, der Zwiebelrostbraten ist mürb und gschmackig. Den Desserts wird hier besondere Aufmerksamkeit geschenkt. Die Palatschinken mit Kirschragout mit leichter Zimt- und Muskatnote erfreuten genauso wie das Erdbeer-Minz-Parfait mit Amarettocrumble. Nicht verabsäumen sollte man, von den Pralinen aus der hauseigenen Werkstatt zu kosten. Das Weinangebot richtet sich nach dem Motto: Wozu in die Ferne schweifen, wenn in Zöbing und Umgebung so hervorragende Tropfen reifen.

Die 20 besten Lokale in der Nähe