Der Gasthof zur Linde – sich bestens laben in Laaben

3053 Laaben, Hauptplatz 28Ruhetag: Mi, DoKüchenzeiten: 12–14, 18–21 UhrFerien: Jan.–Febr.+43 2774 83 78linde@linde-laaben.atwww.linde-laaben.atKüche: Regina WaldherrLeitung: Gertrude GeidelBahn: Neulengbach 12 kmPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlichZahlungsmöglichkeit: Visa, BankomatAusflugtipps: Schloss Neulengbach, Gföhlberghütte und Schöpfl

Gepflegte Räume, ein schöner Garten, ordentlich eingedeckte Tische, mit Gerti Geidel eine Gastgeberin, die immer präsent ist, und eine ländlich leichte, immer wieder kreative Küche, mit angenehm selbstverständlicher Bodenständigkeit – das ist das Rezept für die vielen zufriedenen Gäste. Wir testeten das anhand einer Reisblattrolle mit knackigem Gemüse und Garnele, einer Kohlrabicremesuppe mit Erbseneinlage (optional mit gebackenen Garnelen), eines Rehragouts in angenehm zärtlich gewürzter Rahmsauce, mit flaumigem Semmelknödel und selbst gerührten Preiselbeeren und eines Ribiselparfaits mit Schokoladespitz. Fleischtiger können hier gut gereiftes und kundig zubereitetes Chateaubriand mit Beilagen nach Wahl genießen, ohne Fleisch schmecken die hausgemachten Pilzravioli mit Erdäpfelschaum. Das Weinangebot ist üppig, zahlreiche Halbflaschen ermöglichen Genuss auch in kleiner Runde. Und für alle, die ein paar Kilometer außerhalb der Stadt in ländlicher Ruhe schlafen möchten, gibt es nette Gästezimmer.

Die 20 besten Lokale in der Nähe