Steirerstöckel – hier regieren Kernöl, Kren und Käferbohnen

1180 Wien, Pötzleinsdorfer Straße 127Ruhetag: Mo, Di außer FeiKüchenzeiten: 11.30–22 Uhr+43 1 440 49 43steirerstoeckl@jagawirt.atwww.steirerstoeckl.atLeitung: Peter GoachPlus: Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, Takeaway-ServiceZahlungsmöglichkeit: Bankomat

Wenn ein Lokal sein 25-jähriges Jubiläum feiert, dann darf man es ruhig als Institution bezeichnen. Die urige Außenstelle des weststeirischen "Jagawirt" hat längst das Herz und die Gaumen der Wiener:innen erobert. Drinnen sitzt man in heimeligen, alten Holzstuben, draußen im schönen Garten, direkt neben dem Pötzleinsdorfer Park. Dass die Kulinarik hier von Kernöl, Kren und Käferbohnen geprägt ist, versteht sich von selbst. Das im Steirischen selbst produzierte Schweinefleisch wird etwa zur Sulz mit Kren und Zwiebeln, zur molligen Klachlsuppe mit Kren oder zum täglich frisch gebratenen Schweinsbraten. Sympathisch: Gerichte zum Mitnehmen gibt es dauerhaft, etwa Reisfleisch, Zucchinikuchen mit Ziegencamembert oder gschmackige Selchfleischknödel. Zur Nachspeise eine Portion Kindheit auf dem Teller: Schneenockerln mit Vanillesauce und ein erwachsener hausgebrannter Schnaps. Das üppige Weinangebot ist natürlich ebenfalls steiermarklastig, darunter auch weniger bekannte Namen sowie biologisch erzeugte Weine.

Die 20 besten Lokale in der Nähe