Apfelbauer

Wirtshaus mit HerzDas Lokal ist außerhalb des Ortes gelegen, das tut dem Besucherzustrom aber keinen Abbruch. Im Gegenteil – Markus Kuchners bodenständige Küche hat ganz eindeutig viele Fans. Im Garten sitzt man unter Schatten spendenden Bäumen, die Kinder freuen sich über den gut ausgestatteten Spielbereich, drinnen ist’s unaufdringlich rustikal. Aus der neueren Küche locken etwa in Basilikumöl gedämpfter Alpenlachs mit Jungzwieberln und Erdäpfelpüree oder Sellerie-Cordon-bleu mit geräuchertem Tofu und Käse. Tradition macht große Freude, wenn sie so wie hier auf die Teller kommt, etwa in Form von paprizierter Kuttelsuppe mit Erdäpfeln, einer punktgenau gebratenen Leber mit Petersilerdapferln, einer ganz klassischen, butterweichen Kalbsbrust mit flaumiger Semmelfülle oder dem Kaiserschmarren mit karamellisierten Äpfeln und Rumeis. Dazu gibt’s freundlichen Service, kundig Gezapftes und ein paar nette Weine. 

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof

2761 Miesenbach, Ascherstraße 15Ruhetag: Mo u. Di, Do nachmittagsKüchenzeiten: Mi, Fr, Sa 11–21 Uhr, Do 11–14 Uhr, So 11–19 UhrFerien: 1 Wo. Febr., 3 Wo. Juni/Juli, 27.–31. Dez.+43 2632 82 44info@apfelbauer.atwww.apfelbauer.atKüche: Markus KuchnerLeitung: Markus KuchnerBahn: im Ort 8 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLANAusflugtipps: Myrafälle, Skigebiet Unterberg, Biedermeier-Radweg, Gauermann-Museum, Schneebergbahn

Die 20 besten Lokale in der Nähe