Pichlmaiers zum Herkner – große Vergangenheit mit hervorragender Gegenwart

1170 Wien, Dornbacher Straße 123Ruhetag: Di, MiKüchenzeiten: Mo, Do, Fr 18–21.30 Uhr, Sa–So 12–21.30 UhrFerien: variabel+43 1 480 12 28pichlmaiers@zumherkner.atwww.zumherkner.atKüche: Roman ArtnerLeitung: Martin PichlmaierPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, Takeaway-Service, SpielzimmerZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, Visa

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Unten sitzt man in modern interpretierter Rustikalität auf mintgrünen Herzerlstühlen. Im Obergeschoß steht ein Extrazimmer bereit, das mit Kristallluster, Holzboden und alter Türe fast Wohnzimmerqualität hat. Ein kleiner Innenhof lädt zum Draußensitzen ein. Auf die Teller kommt Wienerisches mit Pfiff. Nicht umsonst knüpfen die Pichlmaiers an den Namen des hier dereinst tätigen Heinz Herkner an. Denn so wie Herkner stehen die Pichlmaiers – gemeinsam mit Roman Artner am Herd – für die gefühlvolle, aber stetige Weiterentwicklung der Wiener Küche. Die Rindsuppe kommt gleich mit drei klassischen Einlagen, die Erbsensuppe ist harmonisch mit Aal und einem Hauch Minzöl, der gebackene Kalbskopf bekommt mit Kerbel, Stangensellerie und Rhabarber Frische verpasst, das Wiener Schnitzel wird von Petersilerdäpfeln und tadellosem Gurkenrahm-Erdäpfelsalat begleitet, das rosa gebratene Reh wird mit Kohlrabi, Mispeln, Sellerie-Most-Creme und Brennnessel-Spinat-Fond kombiniert. Tolles Weinangebot.

Die 20 besten Lokale in der Nähe