Figl

3424 Wolfpassing, Wiener Straße 1Ruhetag: Mi, DoKüchenzeiten: 11.30–14, 18–22 UhrFerien: variabel+43 2242 701 55willkommen@gasthaus-figl.atwww.gasthaus-figl.atKüche: Patrick FriedrichLeitung: Patrick FriedrichBahn: Zeiselmauer-Königstetten 1,6 kmPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, WLAN, KochkurseZahlungsmöglichkeit: Bankomat

Die alte Wirtshaussubstanz mit Schank, Lamperien und Bänken wurde so weit wie möglich erhalten, gut durchgeputzt und mit ein paar netten Stoffen und moderner Beleuchtung aufgehübscht. Ähnlich legt Patrick Friedrich die Küche im Figl an. Er vereint hier Tradition, Moderne und gutes Küchenhandwerk so, dass es einfach große Freude macht. Überm Stammtisch wacht das Foto von Leopld Figl, auf den Tischen finden sich stimmige frische Erbsencremesuppe mit Sauermilch, Minze und knuspriger Wurst, gschmackige Topfentascherln mit Käsefüllung, Liebstöckel und forsch gebratenen Pilzen. Aber auch heiß geräucherter Wels mit Kohlrabisalat, Orangen, Brimsen und Hollerblütenessig genauso wie flaumige Grammelknödel mit Knusperfülle. Nicht fehlen dürfen Klassiker wie das Wiener Schnitzel vom Schwein in Butterschmalz gebacken, mit richtig gutem Erdäpfel-Gurken-Salat. Und wie es sich am Land gehört: Sonntagmittag wird saftiger, frischer Schweinsbraten mit Kraut und Semmelknödel aufgetischt. Das Weinangebot ist klein und fein, auch ein paar ausgesuchte Säfte werden angeboten.

Die 20 besten Lokale in der Nähe