Das Wirtshaus Beringer – grenzenlose Inspiration mit regionalen Zutaten

3240 Mank, Schulstraße 4Ruhetag: So ab 15 Uhr (außer Feiern etc.), MoKüchenzeiten: 11.30–14, 17.30–20.30 UhrFerien: variabel s. Homepage+43 2755 22 20wirtshaus@beringer-mank.atwww.beringer-mank.atKüche: Alexandra Labenbacher-KonecnyLeitung: Hans-Joachim Beringer und Alexandra Labenbacher-KonecnyBahn: St. Pölten 25 kmPlus: Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, Takeaway-Service, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Hier wird mit Freude an der Sache aufgekocht. Die Karte bietet selbstverständlich auch Traditionelles wie hervorragende Grammelknödel und allerlei Paniertes. Damit der Küche und den Gaumen der Gäste nicht langweilig wird, gibt es aber auch eine inspiriert-bodenständige Schiene. Der Frühling wird mit einer Liebstöckelcremesuppe mit Radieschenbutterbrot begrüßt – da sagen auch wir: Herzlich willkommen! Weiter geht es mit einem feinen Gemüsebeuschel ohne Beuschel, dazu eine flaumige Scheibe Serviettenknödel, und einem saftig gebratenen Saiblingsfilet mit eingelegtem Gemüse, Pasta und Blutampfer. Das fleischlose Angebot wechselt regelmäßig und ist deutlich Kür und nicht nur Pflicht. Zum Abschluss locken ein kleines, feines Angebot an heimischen Käsen oder Zwetschkenröster mit Topfenteig im Glas. Am Wochenende kommt der Schweinsbraten frisch aus dem Backrohr, über den Sommer lautet das Motto immer wieder "Ciao Bella" – dann wird mit Grandezza der Schönheit selbst fabrizierter Pasta gehuldigt.

Die 20 besten Lokale in der Nähe