Traditioneller Genuss beim Wilden Mann auf dem Sonnenplateau über Innsbruck

6072 Lans, Römerstraße 12Küchenzeiten: 11.30–14, 17.30–21.30 Uhr, dazwischen sowie am Wochenende (Fr–So) kleine KarteFerien: variabel+43 512 37 96 96info@wildermann-lans.atwww.wildermann-lans.atKüche: Michael StrengLeitung: Familie Schatz-JeneweinBahn: Innsbruck 6 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaAusflugtipps: zwei Golfplätze, Badesee

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Traditionsbewusstsein wird in diesem altehrwürdigen Haus an der alten Römerstraße in Lans seit jeher großgeschrieben. Das erkennt man gleich beim Betreten des „Wilden Manns“, wo man sich zwischen nicht weniger als sechs gemütlichen, traditionellen Bauernstuben entscheiden muss. Diese sowie die angeschlossenen sehr hübschen Gästezimmer werden seit 1985 von Sieglinde Schatz gemeinsam mit ihrer Tochter Regina und Enkelin Lisa geführt. In der Küche gibt Michael Streng den Ton an und schafft dabei eine harmonische Allianz aus nahezu vergessenen, traditionellen Familienrezepten (hauchdünne Stanitzel mit Preiselbeerschlag und eine sündhafte Landhoftorte mit heißer Schokolade) und klassischer Hausmannskost (Ochsenmaulsalat und Tafelspitzsulz, Tiroler Kalbsleber in Kapernrahmsauce, gegrillte Hochrippe mit Sauce béarnaise). Bei den passenden Weinen – vorwiegend aus Österreich, Südtirol oder Italien – verweilt man gerne länger in dem gemütlichen Landgasthof, der nur sechs Kilometer von Innsbruck entfernt ist.

Die 20 besten Lokale in der Nähe