Lamm

Wirtshaus mit HerzVerstecktes zu entdecken bereitet oft die größte Freude. Das ist beim "Gasthof Lamm" in Matrei am Brenner abseits der viel bereisten Trampelpfade nicht anders. Denn die alten Ortschaften mit den historischen Häusern sind immer einen kleinen Umweg wert. Im Haus von Veronika und Martin Henökl hält man die Tradition hoch, und das seit gut 470 Jahren und mit viel Feingefühl. Vor einiger Zeit hat man das Haus zum eleganten Hotel umgebaut, ohne den Charme vergangener Tage zu verlieren. In den alten Gewölben werden die Gäste auch heute noch mit offenen Armen begrüßt und mit Tafelspitzsuppe mit Frittaten, hausgemachten Butterspatzen, Kalbsrahmbeuschl und einem saftigen Backhendl aufs Köstlichste verwöhnt. Wer dann noch mag, der fragt nach der Dessertkarte, die von Sorbet bis Kirchtagskrapfen ebenfalls keine Wünsche offen lässt. Der Weinkeller ist nicht weniger beeindruckend und hält Spannendes aus dem In- und Ausland für die Gaumen der Gäste bereit. Fazit: Viele gute Gründe hier einzukehren und zu bleiben.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof gluten- & laktosefrei Übernachtungsmöglichkeit

6143 Matrei am Brenner, Brennerstraße 36Ruhetag: So abends, MoKüchenzeiten: 12–14, 18–21 UhrFerien: variabel+43 5273 62 21info@gasthoflamm.atwww.gasthoflamm.atKüche: Martin HenöklLeitung: Veronika und Martin HenöklBahn: im Ort 500 mZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe