Silberwirt – traditionelle Hausmannskost mit zeitgemäßem Touch

1050 Wien, Schlossgasse 21Küchenzeiten: 12–22 Uhr+43 1 544 49 07info@schlossquadr.atwww.silberwirt.atKüche: Marko BoldrinoPlus: Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlichZahlungsmöglichkeit: Visa, Bankomat, Master

Dass man sich hier im legeren Ableger von Gergely´s Schlossquadrat so wohlfühlt, hat vielleicht damit zu tun, dass an diesem Ort seit mehr als 200 Jahren gegessen, getrunken und gefeiert wird. Ganz sicher hat es damit zu tun, dass die Räume mit dunklen Möbeln, Tischplatten aus hellem Holz und resedagrünen Lamperien gemütlich sind und es sich im Sommer im begrünten Innenhof wunderbar sitzen lässt. Und selbstverständlich mit Gerichten wie hausgemachter Schweinssulz mit Käferbohnensalat, Paradeissuppe mit Leinsamen-Kräuteröl, gebratener Paradeispolenta mit Lauch-Kürbis-Paradeiser-Ragout, Cordon bleu mit Parmaschinken, Mozzarella und Basilikum in Sonnenblumenkern-Panier oder flaumigem Milchrahmstrudel mit Vanillesauce. Sonntagmittag gibt es ofenfrischen Schweinsbraten. Diverses Obst wird vor Ort zu Marmelade, Röster und Fruchtsaucen verarbeitet, Kracherl sowie das Margaretener Bier werden nach eigener Rezeptur hergestellt. Im Weinangebot findet sich ein deutlicher Wien-Schwerpunkt aus Rieden vom Bisam- bis zum Nussberg.

Die 20 besten Lokale in der Nähe