Bräurup

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzDas prächtige Haus im typischen Salzburger Stil hat einiges zu bieten. Stimmungsvoll sind die Zimmer, teils mit schönen Steinwandelementen und Riesenbadewanne, teils mit Teppichböden und gemütlichem Fauteuil. Der Gastgarten ist am Abend wunderschön beleuchtet, da kommt Romantik auf. Die stimmungsvollen Stuben mit Gewölbe begeistern mit Wandvertäfelung und historischer Holzdecke. Auch die Küche bleibt überzeugend bodenständig. Dazu bedient man sich vieler eigener Produkte. In den Fischteichen zieht man Saiblinge oder Äsche. Pinzgauer Rinder gedeihen prächtig, das spürt man bei Gulasch mit Knödel. Auch Wild stammt aus der eigenen Jagd. Pinzgauer Kasnocken sind deftig, leichter geht es zu bei gebratener Forelle oder buntem Blattsalat mit gebratenem Fischfilet. Sogar unfiltriertes, kellertrübes Märzen und hefetrübes Weizen braut man seit 2006 wieder selber. Matthias Gassner junior ist Weinsommelier und kümmert sich in allen flüssigen und perlenden Belangen kompetent um die Gäste. Gegen ein kleines Entgelt gibt es auch einen Bootsverleih.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

5730 Mittersill, Kirchgasse 9Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–14, 17.30–21.30 UhrFerien: variabel+43 6562 62 16hotel@braurup.atwww.braurup.atKüche: Christian HoferLeitung: Familie GassnerBahn: im Ort 1 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Bitcoin, Master, VisaWLANAusflugtipps: Nationalpark Hohe Tauern

Die 20 besten Lokale in der Nähe