Weinkeller mit Ausblick – Annemarie Foidl beeindruckt auf 1.300 Höhenmetern

6380 St. Johann in Tirol, Berglehen 53Ruhetag: Mo–DoKüchenzeiten: 11–15.45, 18–21 UhrFerien: Anf. April–Mitte Mai, Mitte Okt.–Anf. Dez.+43 5352 627 46info@angereralm.atwww.angereralm.atKüche: Gerald WeissLeitung: Annemarie FoidlBahn: im Ort 8 kmPlus: Frühstücken, Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, begehbarer Weinkeller, eigene Landwirtschaft, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Master, VisaAusflugtipps: Schlossbergsee

Eine Alm auf 1.300 Metern am Kitzbüheler Horn mit einem Weinkeller mit 6.000 Flaschen aus 400 internationalen Weingütern? Was sich zunächst kurios anhört, wird zur Selbstverständlichkeit, wenn man weiß, dass sich hinter der "Hüttenwirtin" niemand Geringerer als Sommelière und Präsidentin der "Sommelierunion Austria" Annemarie Foidl verbirgt. Mit an Bord – oder besser gesagt – mit auf die Alm hat sie ihre Tochter Katharina Foidl und Gerald Weiss geholt. Engagiert und qualitätsbewusst schupft das Dreiergespann die „Angerer Alm“. Speisekarte gibt es keine, sondern die Saison bestimmt, was auf die Teller kommt. Gekocht wird dabei mit Zutaten aus der Region, frischen Kräutern aus dem Almkräutergarten und heimischem Wild. Einkehren kann man hier immer, direkt von der Piste oder eleganter zum Dinner. In den traditionellen Almzimmern kann man gut übernachten und sich auf ein echtes Bergfrühstück freuen. Der Blick auf den Wilden Kaiser, die Loferer sowie die Leoganger Steinberge ist eine atemberaubende Draufgabe.

Die 20 besten Lokale in der Nähe