Brauhaus Mariazell – nachhaltiger Genuss rund um blinkende Braukessel

8630 Mariazell, Wiener Straße 5Ruhetag: So abends, Mo, DiKüchenzeiten: 11–13.45, 17.30–20.15 UhrFerien: Nov., März+43 3882 25 23brauhaus@mariazell.atwww.bierundbett.atKüche: Alfred EnneLeitung: Hannes GirrerBahn: im Ort 1 kmPlus: Sonntagsbraten, Kinder willkommen, hundefreundlich, BrauanlageZahlungsmöglichkeit: Bankomat, VisaAusflugtipps: Seilbahn Bürgeralpe, Naturpark Ötscher-Tormäuer

Schon beim Eintreten duftet es herrlich nach Malz, dann blitzen links die Braukessel auf. Wir sind wieder im „Brauhaus Mariazell“. Die Biere der Familie Girrer sind süffig, die bernsteinfarbene Note auch fürs Auge eine Freude. Kaum zu glauben, dass heuer das 25-Jahr-Jubiläum ansteht, und alle sind nach wie vor mit viel Elan bei der Sache. Wohlfühlen ist angesagt im Gewölbe und den urig-rustikalen Stuben. Nebenbei handelt es sich beim Haus um das kleinste österreichische Hotel mit vier Sternen, auch die Gaststuben sind klein und gemütlich, es geht sehr familiär zu. Nicht gefackelt wird allerdings, wenn es um Regionalität und Nachhaltigkeit geht, das zeigt sich unter anderem darin, dass keine industriell hergestellten Getränke ausgeschenkt werden, auch Pommes sucht man hier vergeblich. Dem Thema "Klimaschutz" kommt eine große Rolle zu. Alles absolut vorbildhaft. Auf die Klassiker von Küchenchef Alfred Enne kann man sich verlassen: Beef tatar, Spanferkelsulz, steirisches Wurzelfleisch, Wiener Schnitzel oder Eierschwammerlrisotto.

Die 20 besten Lokale in der Nähe