Freyenstein

Wirtshaus mit HerzNach Meinrad Neunkirchners Tod gibt es den nächsten Wechsel hinter den Kulissen. Neunkirchners Partnerin zieht sich zurück, an ihre Stelle tritt mit Klaus Lagler ein Stammgast. Auf der Bühne bleibt weitgehend alles gleich, vor allem wird Jakob Kaineder weiterhin wie gewohnt die Gäste bekochen. Das bedeutet, es gibt keine Karte, sondern ein Menü mit elf kleinen, aber sehr, sehr feinen Gängen wie etwa kaltem Gurkensüppchen mit Couscous-Laibchen, hausgebeiztem Lachs mit Kohlrabi und Erdäpfelwaffel oder Mascarponecremeschnitte mit Sauerampfereis. Passend dazu ist das ambitionierte und vielfältige Weinangebot.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten

1180 Wien, Thimiggasse 11Ruhetag: So, MoKüchenzeiten: 18– 22 UhrFerien: je 2 Wo. im Febr. und Sept.+43 664 439 08 37info@freyenstein.atwww.freyenstein.atKüche: Jakob KainederLeitung: Klaus LaglerZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Die 20 besten Lokale in der Nähe