Fuchsbau – sympathischer Traditionsbetrieb in den ehemaligen Saalachstubn

5071 Wals, Käferheimer Straße 152Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi–Sa 17–21.30 Uhr, So und Fei 11–14.30, 17.30–21.30 UhrFerien: variabel+43 664 177 91 77info@fuchsbau-wals.atwww.fuchsbau-wals.atKüche: Stefan FuchsLeitung: Stefan FuchsBahn: Salzburg 25 kmPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, Takeaway-Service, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Stefan Fuchs ist der neue Patron der ehemaligen „Saalachstubn“ nahe dem Untersberg, so wurde der sympathische Traditionsbetrieb der Familie Fuchs gleich umbenannt. Der 29-jährige Spitzenkoch hat dem Lokal auch ein frisches Aussehen verpasst. Sonst ist erfreulicherweise alles beim Alten geblieben, von den Großeltern bis zu den Enkeln helfen alle mit. Im Sommer ist es im ruhigen Gastgarten angenehm, im Hintergrund hört man das Plätschern der Saalach. Eine Besonderheit ist die eigene Zucht von Fasanen, Rebhühnern und Wachteln. In der Küche lautet das Motto, so regional wie möglich, umweltfreundlich und nachhaltig zu arbeiten. Auf der Karte stehen gehobene, alpine Gerichte mit Einflüssen aus Frankreich und Italien. Spannend: geschmortes Ochsenherz mit fermentiertem weißem Spargel, Ananas und Liebstöckel. Begeisterung löst das Duett vom Grödiger Schwein mit Zwiebelkuchen, Erbsen und Spitzpaprika aus. Klassiker wie saures Rindfleisch, Wiener Schnitzel oder Schwammerlgulasch dürfen natürlich nicht fehlen.

Die 20 besten Lokale in der Nähe