Hölle

Wirtshaus mit HerzWer der Hektik der Innenstadt entkommen will, findet am Stadtrand von Salzburg das perfekte Plätzchen. Das viele Grün rundherum tut Augen und Seele gut. In dem modernen, familiengeführten Hotel und Landhaus gibt es nette Zimmer für ein entspanntes Übernachten, Sauna und kostenloser Fahrradverleih inklusive. Das Frühstücksbuffet spielt alle Stücke. Im Sommer ist der Gastgarten ein Traum, im Winter der lichtdurchflutete Wintergarten. Das Personal ist stets um den Gast bemüht. Im Restaurant wird nicht geraucht, aber vor dem Haus steht ein beheizter Raucherplatz zur Verfügung. Was bietet die Küche Spannendes? Jeden Sonntag wird Kalbsbraten serviert, butterweich das Fleisch, ein Genuss. Marmeladen und Ganslfett sind hausgemacht. Klassiker der österreichischen Küche treffen auf typische Salzburger Spezialitäten. Je nach Saison stehen Spargel, Bärlauch, Eierschwammerln oder Wild auf der Karte. Wichtig ist Küchenchef Christian Hofstätter, so oft wie möglich auf Bioprodukte zurückzugreifen. Kaiserschmarren und Co verzaubern. Äußerst ambitionierte Weinauswahl.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei Übernachtungsmöglichkeit

5020 Salzburg, Dr.-Adolf-Altmann-Straße 2Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11–21.30 UhrFerien: keine+43 662 82 07 60-0info@hoelle.atwww.hoelle.atKüche: Christian HofstätterLeitung: Ernst PühringerBahn: im Ort 8 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Diners, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe