Hölle

5020 Salzburg, Dr.-Adolf-Altmann-Straße 2Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11–21.30 Uhr, So 11–20.30Ferien: keine+43 662 82 07 60info@hoelle.atwww.hoelle.atKüche: Christian HofstätterLeitung: Ernst PühringerBahn: im Ort 8 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Gastgarten, barrierefrei, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, WLAN, SeminarausstattungZahlungsmöglichkeit: Amex, Bankomat, Diners, Master, Visa

Ein lustig-innovativer Name, die Lage mit viel Grün ist anziehend, all das und noch viel mehr bekommt man, wenn man sich an den Stadtrand begibt. Hier kommt man so richtig zur Ruhe, im modernen familiengeführten Hotel laden nette Zimmer zum Übernachten ein, auch eine Sauna und einen kostenlosen Fahrradverleih gibt es. Herrlich das Frühstücksbuffet, da bleibt kein Wunsch unerfüllt. Der schöne Gastgarten liegt sehr ruhig und ist im Sommer fein, im Winter sitzt man gerne im lichtdurchfluteten Wintergarten. Das Personal ist zünftig in Lederhose und Dirndl unterwegs, flott und sehr um den Gast bemüht. Und was kommt aus der Küche? Küchenchef Christian Hofstätter legt höchsten Wert auf biologische Zutaten. Wichtig sind österreichische Klassiker und Salzburger Schmankerln. Am Sonntag werden saftige Braten mit schöner Kruste und Knödel serviert, besonders beliebt ist das Ganslessen. Auch saisonale Gerichte stehen auf der Karte, wie Spargel, Bärlauch oder Pilze. Wild stammt aus eigener Jagd, dazu passen ambitionierte Weine.

Die 20 besten Lokale in der Nähe