Das Wolf

Wirtshaus mit HerzDer “Rote Wolf” und seine Küche haben Wirtshausgeschichte geschrieben. Mittlerweile hat “Das Wolf” unter neuer Leitung seine eigene Handschrift gefunden. Der schwarz-weiße Kachelofen ist noch immer Blickfang, dem Rundherum wurde ein zeitgemäßer Touch verliehen. Christian Wöbers Küche ist ohnehin in der Gegenwart daheim, inspiriert und immer wieder sehr, sehr gut. Signature Dish ist die Safranschaumsuppe mit Chili und Edelfischen, auch die Jakobsmuschel mit jungen Erbsen, Roter Rübe und Kokosmilch ist eine gewagte, aber gelungene Kreation, aus der fleischlosen Abteilung überzeugt der Salat von Quinoa mit Avocadocreme, orientalischen Gewürzen und knackigem Fenchel, ebenso fein der Lammrücken in Basilikumkruste mit Ofenparadeisern und Olivenpalatschinke. Der beachtliche Weinkeller wird mit Verve gepflegt und ist in Menge und Tiefe des Angebots herausragend. Der hübsche Garten erinnert nicht zufällig an den Showroom eines Gartenausstatters: Das Lokal gehört zu einem der großen Unternehmen der Branche, das im nahen Tulln zu Hause ist. 

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan

3425 Langenlebarn, Bahnstraße 58Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi 18–21 Uhr, Do–Sa 12–14, 18–21 Uhr, So 12–20 UhrFerien: variabel+43 2272 625 67restaurant@daswolf.atwww.daswolf.restaurantKüche: Christian WöberLeitung: Christoph MayerBahn: nur wenige Schritte entferntZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: Garten Tulln, Tulbinger Kogel

Die 20 besten Lokale in der Nähe