Amstätter

Wirtshaus mit HerzGabi und Franz Amstätter betreiben hier in Hausleiten ein Wirtshaus mit hohem Stammgästefaktor. Was die Gäste immer wieder hierherführt, ist ganz klar: zum einen Gabi Amstätters zuverlässige Küche. Das Speisenangebot ist in der bürgerlichen Abteilung zu Hause, eine gute Mischung aus Klassikern und Abwechslung, wie etwa gebackener Kalbskopf, flaumige Grammelknödel, Backhendl mit Erdäpfelsalat, Zwiebelrostbraten mit Bratkartoffeln oder die zur Saison heiß begehrten Marillenknödel im Erdäpfelteig. Dazu ein paar zeitgemäße Einsprengsel, gerne auch mediterran, wie etwa Saiblingsfilet auf Zucchini-Paradeisergnocchi. Am Wochenende gibt es frischen Schweinsbraten oder Brathendl mit Semmelfülle und danach die viel gelobte Cremeschnitte. Alles angenehm solide und von guter handwerklicher Qualität. Franz Amstätter schupft souverän den Service und verliert auch bei größerem Andrang nicht den Überblick. Das Weinangebot ist handverlesen und bietet immer wieder interessante Tropfen von Wagramer Winzern. 

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof

3464 Hausleiten, Bahnhofstraße 27Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11–14, 18–21 Uhr, So 11–14 UhrFerien: variabel+43 2265 72 72www.amstaetter.comKüche: Gabriele AmstätterLeitung: Franz AmstätterBahn: im Ort 30 mZahlungsmöglichkeit: barAusflugtipps: Wagramer Jakobsweg, Golfplätze

Die 20 besten Lokale in der Nähe