Zum fröhlichen Arbeiter

Wirtshaus mit HerzDer "fröhliche Arbeiter" hat sich bereits in den letzten Jahren zu einer zuverlässigen Adresse für abwechslungsreiche, liebevoll-sorgfältige Seewinkler Küche entwickelt. Jetzt hat Hannes Tschida mit Peter Kroiss (u. a. ehemals "Steirereck", "Villa Joya") und Martin Kugler (u. a. ehemals "Blaue Gans") zwei Souschefs, die ihre eigene Handschrift mitbringen, und die ist vom Feinsten. Die Karte ist klein, die Bodenständigkeit bleibt erhalten. Es sind die Kleinigkeiten, die aus Vertrautem ein Erlebnis machen. Gebackenes Bries, perfekt geputzt, mit Gurke, Rahm und herber Salzzitrone, paprizierte Fischsuppe mit Tarhonya, schmelzender Schweinebauch mit Bohnen, roten Zwieberln, Kernöl und Wasabi, Szegediner Krautfleisch vom Wildschwein mit flaumigem Grammelknödel oder Topfensoufflé mit Veilcheneis. Alle, die es lieber konventionell haben, brauchen Schnitzel und Backhendl aber nicht zu missen. Der hervorragend gefüllte Weinkeller kann seine Schätze jetzt so richtig zeigen.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten

7143 Apetlon, Quergasse 98Ruhetag: Jan.–März Di–Do, April–Dez. Mi, DoKüchenzeiten: 11.30–14.30, 17.30–21 UhrFerien: variabel+43 2175 22 18office@tschidas.atwww.tschidas.atKüche: Hannes TschidaLeitung: Hannes TschidaBahn: Pamhagen 6 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: St. Martins Therme, Nationalpark Seewinkel, Steppentierpark Pamhagen