Gasthof Gregorits – vom Sautanz bis zum Feinschmeckermenü

7013 Klingenbach, Ödenburger Straße 8Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11–21 UhrFerien: ca. 15. Aug.–Anf. Sept.+43 2687 481 38info@gasthof-gregorits.atwww.gasthof-gregorits.atKüche: Paul GregoritsLeitung: Paul GregoritsBahn: Eisenstadt 12 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Kinder willkommen, Seminarausstattung

Das traditionelle Wirtshaus wird hier in Ehren gehalten. Die Wirtsstube mit der alten Schank ist naturbelassen gemütlich, Traditionelles wie Sautanz, Tellersulz, Krautsuppe, Krenfleisch oder Rindfleisch mit Semmelkren werden mit Hingabe gepflegt, der Schweinsbraten am Wochenende ist gschmackig und megazart. Der helle, zeitgemäße Restaurantbereich signalisiert aber, dass es da noch eine modern leichte, inspirierte Küchenlinie gibt, etwa mit pannonischer Fischsuppe mit Safran, Lasagne vom Saibling im Rieslingsud mit Paprikacreme oder Milchlammnüsschen auf Gemüsepaprikaragout mit Polenta. In regelmäßigen Abständen zeigt die begabte Tochter des Hauses bei speziellen Menüs ihre Handschrift. Die beeindruckt dann mit Brennnesselcreme mit Zandernockerl, Kalbsrückenfilet mit Erdäpfel-Spargel-Strudel und Morcheln und Pistazien-Nougat-Pannacotta. Den tadellosen Hauswein keltert der Schwager, Franz Jagschitz vom Remushof in Oslip, auch sonst ist Gutes – aus heimischen Landen – auf Lager.

Die 20 besten Lokale in der Nähe