Gasthof Gregorits – vom Sautanz bis zum Feinschmeckermenü

7013 Klingenbach, Ödenburger Straße 8Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11–21 UhrFerien: ca. 15. Aug.–Anf. Sept.+43 2687 481 38info@gasthof-gregorits.atwww.gasthof-gregorits.atKüche: Paul GregoritsLeitung: Paul GregoritsBahn: Eisenstadt 12 kmPlus: Frühstücken, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Kinder willkommen, Seminarausstattung

Paul Gregorits ist seiner Heimat tief verbunden. Das merkt man an vielen Details. Etwa am lebendigen Stammtisch in der gemütlichen Wirtsstube. Oder daran, dass vieles von dem, was auf den Herd kommt, von den Produzenten im Umkreis stammt. Oder daran, dass er regelmäßig zum Sautanz all das aufkocht, was eben bei einer frisch geschlachteten Sau so anfällt. Gregorits beherrscht die traditionelle Küche mit Bravour: Rahmbeuschel mit Semmelknödel, Hirschbraten in Wurzelrahmsauce mit Serviettenknödel, Somloer Nockerln oder als Sonntagsbraten auch eine gefüllte Kalbsbrust mit Erbsenreis – das alles macht große Freude. Daneben gibt es – passend zum modern gestalteten Restaurantbereich – auch feinsinnig Zeitgemäßes wie Lammsulz mit Sojasprossen, Brennnesselcreme mit Zandernockerln, klare Erdäpfelsuppe mit Eierschwammerln oder Wels auf Grammel-Kraut-Nudeln. Den tadellosen Hauswein keltert Schwager Franz Jagschitz vom Remushof in Oslip, auch sonst ist Gutes – aus heimischen Landen – auf Lager.

Die 20 besten Lokale in der Nähe