Woracziczky

Wirtshaus mit HerzMan kann sich hier wirklich wohlfühlen. Die Lamperien sind weiß lackiert, die Sessel dunkel, solide Tischwäsche, draußen ein netter Schanigarten. Die häufig wechselnde Karte orientiert sich an der Saison und setzt auf das Motto: Erlaubt ist, was schmeckt. Auf der Karte finden sich dann gleich nebeneinander Karfiol mit Butterbröseln und Gänselebertörtchen mit Hagebutten und Brioche. Wir probierten die cremigen Champagnerkutteln mit Salzerdäpfeln und den Vanillerostbraten mit knackigem Fisolengemüse und knusprigen Erdäpfeln. Auch das Weinangebot fällt in die Kategorie „sehr erfreulich“.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof

1050 Wien, Spengergasse 52Ruhetag: Sa, So, FeiKüchenzeiten: 11.30–14.15, 18–21.15 UhrFerien: je 3 Wo. im Jan. und Aug.+43 699 11 22 95 30gasthaus@wora.atwww.woracziczky.atKüche: Martin BuzernicLeitung: Familie Wurz

Die 20 besten Lokale in der Nähe