Wassermann-Wirt

8511 St. Stefan ob Stainz, Sommereben 8Ruhetag: Mi, DoKüchenzeiten: 11–15, 18–20 UhrFerien: Jan.–März (aber Sa und So geöffnet)+43 3143 81 13gasthof@wassermann-wirt.atwww.bioalm.comKüche: Lydia und Philipp WassermannLeitung: Anton und Lydia WassermannBahn: Lannach 10 kmPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, Spielplatz, hundefreundlich, WLAN, eigener WeinbauZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, Visa

Allein schon die Anfahrt auf der schmalen Straße entschleunigt, herrlich ist die grüne Natur. Vor dem schönen Anwesen der Familie Wassermann, mit viel Holz und Blumenschmuck, grasen friedlich Pferde, rund ums Haus rekeln sich zufrieden ein paar Katzen. Der schöne Gastgarten ist ein Hit im Sommer, der Hausherr selber ist für den äußerst zuvorkommenden Service zuständig. Bio auf hohem Niveau muss es hier sein, darunter tun es Mutter und Sohn, die in der Küche Seite an Seite arbeiten, einfach nicht. Was daraus entsteht, ist so regional wie saisonal und bodenständig. Wir starten mit Spargelterrine und marinierten Erdbeeren auf Blattsalat, Hirschcarpaccio mit Senfeis, dann gibt‘s eine kräftige Rindsuppe. Damwild und Rothirsche stammen aus eigener Zucht, daraus entstehen Salami, Ragout oder paniertes Schnitzerl. Manche Gerichte stehen auf einer eigenen schwarzen Tafel, da freut man sich dann über Cremeschnitte und Schokoladekuchen mit Kokoseis. Wer den Heimweg scheut, sollte auf jeden Fall übernachten.

Die 20 besten Lokale in der Nähe