El Gaucho im Landhaus

Wirtshaus mit HerzDer große Bruder des gegenüberliegenden „El Pescador“, im schönen Landhaushof untergebracht, ist schon seit Jahren eine sichere Bank. Gleich beim Eingang gibt’s Musik und tolle Weine an der lässigen Bar. Drinnen sitzt man in kleineren Nischen und fühlt sich wohl. Überall sieht man eifrig plaudernde und genießende Menschen. Hier regiert Fleisch, genauer gesagt Steaks in allen Varianten, hauptsächlich aus Argentinien und österreichisches Dry-aged-Beef, das 32 Tage reifen darf. Steak vom Duroc-Schwein hat sich zum Angebot dazugesellt. Da muss man schon ordentlich Hunger mitbringen. Für Damen geeignet ist das Lady-Filetsteak, das es in drei Gewichtsklassen gibt. Dazu wählt man aus sensationellen Beilagen, jede einzelne eine Klasse für sich, ob das jetzt Ofenkartoffel mit Sauerrahm, pikante Erbsen, geschmorte Süßkartoffeln, Eierschwammerlrisotto, Maistaschen oder Couscous ist. Wer mag, wertet sein Steak mit Gänseleber und Co auf. Dass die Weinauswahl was kann, ist klar, den Abend sollte man aber nicht ausklingen lassen, ohne etwas aus der guten Rum-Karte auszusuchen.

Gehobene Preisklasse (über € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte

8010 Graz, Landhausgasse 1Ruhetag: keinerKüchenzeiten: Mo–Fr 17–24 Uhr, Sa 11.30–24 Uhr, So und Fei 11.30–23 UhrFerien: keine+43 316 83 00 83steak@elgaucho.atwww.elgaucho.atKüche: Alexandra GrabnerLeitung: Robert Grossauer und Christof WidakovichZahlungsmöglichkeit: Diners, Master, Visa

Die 20 besten Lokale in der Nähe