Jagawirt

8511 St. Stefan ob Stainz, Sommereben am Reinischkogel 2Ruhetag: Mi, Do, im Sept. und Okt. nur MiKüchenzeiten: 11.30–21.30 Uhr, So 11.30–18.30Ferien: Dez.–April+43 3143 81 05goach@jagawirt.atwww.jagawirt.atKüche: Monika WinklerLeitung: Familie GoachBahn: Lannach 10 kmPlus: Gastgarten, Spielplatz, hundefreundlich, WLAN, Hausmusik, StreichelzooZahlungsmöglichkeit: bar

Die Sommereben ist eine Gegend, die das Herz berührt, das Gleiche gilt für das Ensemble aus liebevoll restaurierten Bauernhäusern, das auf 750 Metern Höhe liegt und viele Geschichten zu erzählen hat. Das Element Holz gibt den Ton an, vermittelt Wärme und Behaglichkeit, ganz besonders die Stuben mit Kachelofen im Winter. Natürlich kann man auch übernachten, Ruhe und Idylle pur, ab und zu hört man einen Hahn krähen. Draußen sind die Tische im Schatten hoher Bäume gedeckt, auch Tiere fühlen sich hier wohl und spazieren frei herum. Wo gibt es noch so schöne Streuobstwiesen? Daraus entstehen hausgemachte Marmeladen, Säfte und Schnäpse. Die kauft man dann im Hofladen, auch die Wurstwaren sind selbst gemacht. Von den Hügelbeeten bedient man sich an knackigem Gemüse und frischen Kräutern. Das Fleisch stammt von Schweinen und Lämmern aus dem Freigehege. Die Küche liefert Hausmannskost mit viel Geschmack, Innereien werden hochgehalten, auch kreativere Gerichte stehen auf dem Programm. Ein Konzept, das glücklich macht!

Die 20 besten Lokale in der Nähe