Lercher

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzDas prächtige, traditionsreiche Haus hat schon an die 300 Jahre an Geschichte miterlebt. Die Lage ist ein Traum – im mittelalterlichen Ortskern von Murau passt es mit seiner schönen gelben Fassade gut zu den historischen Bürgerhäusern. Im letzten Jahr wurden zehn geschmackvolle Zimmereinheiten ausgebaut, um den Gast noch besser verwöhnen zu können, Ausblick auf den Murauer Schlossberg und die Berge inklusive. Hier wird Tradition noch mit allen Sinnen gelebt und verkörpert. Im Gastzimmer oder im Wappensaal mit offenem Kamin genießt man bodenständige Küche, so wie sie sein soll. Dafür ist Adolf Lercher junior verantwortlich, er verwendet nur die besten Produkte der vielen Biobauern der Region. Wildbret kommt aus eigenem Gehege, Fisch stammt aus der Schwarzenberg’schen Zucht. Klassiker sind Rindfleischsülzchen, Backhendl, Gulasch, Kürbiscremesuppe oder Rindsuppe mit Milzschnitten. Auch das vegane Gröstl mit Räuchertofu kann was. Der bestens bestückte Weinkeller liefert die optimale Begleitung. Neu: Zehn Zimmer wurden von 3-Sterne- auf 4-Sterne-Standard umgebaut. Fotos: Tom Lamm, Hotel Lercher

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

8850 Murau, Schwarzenbergstraße 10Ruhetag: keinerKüchenzeiten: 11.30–21.30 UhrFerien: keine+43 3532 24 31hotel.lercher@murau.atwww.lercher.comKüche: Adolf Lercher jun.Leitung: Dagmar LercherBahn: im Ort 500 mZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLANAusflugtipps: Golfplatz, Murradweg, Skiregion Kreischberg, Frauenalpe, Holzmuseum, Brauereimuseum