Gelter

Wirtshaus mit HerzDem Landgasthof sieht man seine 500 Jahre nicht an, wurde das ganze Haus doch generalrenoviert, liebevolle Details machen es heimelig. Drinnen passen die roten Vorhänge gut zu den weiß getünchten Wänden, der schattige Gastgarten ist ein Segen an heißen Tagen. Die Wild-Strudel-Suppe wird im Tonkrug serviert, die Produkte stammen von Bauern aus der Umgebung. Uns schmecken Rote-Rüben-Carpaccio mit Schafkäse, resches Backhendl, faschierte Laibchen und natürlich die Kärntner Nudeln. Zum Nachtisch gibt es Schmarren aus Hadnmehl mit Schlagobers und Preiselbeeren. Die Hausbrauerei liefert das süffige Bier dazu.

Untere Preisklasse (bis € 15 p.P.) Kleine feine Weinauswahl selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei

9300 St. Veit an der Glan, Goggerwenig 8Ruhetag: Di, MiKüchenzeiten: 11–22 UhrFerien: je 2 Wo. im März und Sept.+43 4212 368 78office@wirtshaus-gelter.atwww.wirtshaus-gelter.atKüche: Christian GelterLeitung: Christian und Gabi GelterBahn: im Ort 4 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: Burg Hochosterwitz, Stift St. Georgen, Golfplatz

Die 20 besten Lokale in der Nähe