Fischerhütte

Wirtshaus mit HerzZur „Fischerhütte“ gelangt man nur auf Schusters Rappen, und erst dann offenbart sich einem die volle Mystik des sagenumwobenen Toplitzsees. Hinter vorgehaltener Hand spricht man über den Schatz am Boden des Sees. Zu jeder Jahreszeit hat man eine besondere Aussicht, im Frühling sind die Bäume im Saft, im Herbst wabern Nebel über den See. Die holzgetäfelte Stube ist urig und gemütlich, an der Decke hängen Fischernetze, ein Kachelofen wärmt im Winter, je nach Saison mit Liebe zum Detail dekoriert. Solange es geht, nutzen die Gäste die Terrasse direkt am Wasser. Hausherr Albrecht Syen bedient die Küche, seine Tochter Alexandra Syen sorgt für den liebevollen Service. Fisch, Fisch und nochmal Fisch steht auf der Karte, sei es Saibling, Forelle, Zander oder Reinanke. Frisch und pur im Geschmack, der Klassiker ist mit viel Knoblauch oder Mandelblättchen bedeckt, dazu resche Kartoffeln. Wer gerne Fleisch mag, wird mit Schnitzel mit Speck, Käse und Polentaschnitten oder Zwiebelrostbraten nicht enttäuscht. Sehr nette Zimmer und Ferienwohnungen.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Kleine feine Weinauswahl gluten- & laktosefrei Übernachtungsmöglichkeit

8993 Grundlsee, Gössl 172Ruhetag: MiKüchenzeiten: 11–20 UhrFerien: ca. ab 2. Wo. im Nov.–Mitte Dez.+43 3622 82 96info@toplitzsee.atwww.toplitzsee.atKüche: Werner VeraguthLeitung: Albrecht SyenBahn: Bad Aussee 14 kmZahlungsmöglichkeit: Amex, Diners, Master, VisaWLANAusflugtipps: Drei-Seen-Tour, Altaussee

Die 20 besten Lokale in der Nähe