Gelebte Wirtshauskultur im Rebberg mit sonnigem Gastgarten und altem Keller

6832 Röthis, Walgaustraße 41Ruhetag: Mo, jeder letzte SoKüchenzeiten: Di–Sa 18–22 Uhr, So 11–20.30 UhrFerien: variabel+43 5522 446 68rebberg@rebberg.atwww.rebberg.atKüche: Ingo PrettnerLeitung: Angelika und Ingo PrettnerBahn: Sulz-Röthis 1 kmPlus: Gastgarten, Kinder willkommenZahlungsmöglichkeit: Master, Visa

Das "Weinhaus Rebberg" lädt zu einer kulinarischen Reise quer durch Österreich. Angefangen mit feiner Kalbsbrätspätzlesuppe und gebratenem Ziegenkäse über Beuschel mit Serviettenknödel, Kärntner Kasnudeln, Wiener Schnitzel vom Ländle-Kalb bis hin zum Rindsgulasch nach Fiaker Art. Der Küchenchef weiß einfach, was seinen Gästen schmeckt und was gelebte Wirtshaustradition bedeutet. Serviert wird in einem schönen, um 1830 errichteten Haus mit beeindruckender Schindelfassade, das zu den ältesten Gebäuden von Röthis zählt. Mit aller gebotenen Behutsamkeit hat man es restauriert, und so entstanden lichtdurchflutete Räume, charaktervolle Stuben neben schlicht-modernen neuen Gasträumen. Der einladende, sonnige Gastgarten sowie der alte Gewölbekeller, in dem spannende Weine lagern, runden das architektonische Gesamtkonzept des Hauses wunderbar ab. Angelika und Ingo Prettner haben eine ganz klare Vorstellung davon, wie man das ihnen übergebene Erbe sicher in die Zukunft trägt. Ein echtes Stück Wirtshauskultur!

Die 20 besten Lokale in der Nähe