Schloss Kapfenstein

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Wirtshaus mit HerzSchlossbesitzer müsste man sein! Das unglaublich romantische Burghotel mit seiner über 1000 Jahre alten Geschichte vermittelt auch den Gästen ein erhabenes Gefühl. Bei Familie Winkler-Hermaden ist es in besten Händen, inklusive einem Bioweingut und Restaurant. Georg Winkler-Hermaden steht für qualitätvolle Weine, jeder kennt den füllig-samtigen roten "Olivin", den man in dieser Gegend nie vermuten würde. Platz nehmen auf der Schlossterrasse und schon mal mit einem Glas Sekt ankommen. Wer keinen Wein möchte, dem stehen als Menübegleitung auch hausgemachte Säfte zur Verfügung. Herr über die Küche ist Martin Winkler-Hermaden, der auf unaufgeregte Art eine kreative, steirische Linie propagiert. Für die herrlichen Lammgerichte kann er aus dem Vollen schöpfen, werden doch Krainer Steinschafe selbst gezüchtet. Zum Einstieg gibt es Rote-Rüben-Tatar mit Tofu und Nüssen und Sülzchen vom Tafelspitz mit knusprigen Kartoffelscheiben. Rosa gebraten ist das Lammnüsschen mit Polentaauflauf. Sonntags gibt’s Braten. Der gelungene Abschluss: Topfenstrudel mit Mostsauce.

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

8353 Kapfenstein, Kapfenstein 1Ruhetag: März–Palmsonntag und 1. Nov.–Mitte Dez. So abd.–Mi, Palmsonntag–1. Nov. keinerKüchenzeiten: 12–20.30 UhrFerien: Mitte Dez.–Anf. März+43 3157 300 30-0hotel@schloss-kapfenstein.atwww.schloss-kapfenstein.atKüche: Martin Winkler-HermadenLeitung: Johannes und Katharina Winkler-HermadenBahn: Fehring 10 kmZahlungsmöglichkeit: Diners, Master, Visa, Bankomat, AmexWLANAusflugtipps: Riegersburg, Herberstein, Weinweg der Sinne, Waldwanderweg Bad Gleichenberg

Die 20 besten Lokale in der Nähe