Koschak Wirt und Weinbauer – kulinarisches Rundumerlebnis der feinen Art

8451 Heimschuh, Am Königsberg 10Ruhetag: Mi, Do (außer Fei)Küchenzeiten: 11.30–15, 18–21 UhrFerien: ca. 22. Dez.–28. Febr., ca. 2 Wo. Juli+43 650 990 30 99koschak@aon.atwww.koschak.atKüche: Mag. Silvia KoschakLeitung: Martin KoschakBahn: Leibnitz 10 kmPlus: Frühstückensbuffet am Wochenende (auf Vorbestellung), Gastgarten, Aussichtswarte, Eigenweingarten, VinothekZahlungsmöglichkeit: VisaAusflugtipps: Naturpark Sulmtal/Südsteirisches Weinland

Der besondere Familienbetrieb steht für Tradition und echte, wahre Werte – bald schon eine Seltenheit. In der eigenen Hausselch wird gesurt, geselcht und geräuchert, dass es eine Freude ist. So bietet die Karte immer wieder viel Abwechslung. Übers Jahr kreiert Silvia Koschak Gerichte mit Herz, ein Traum sind Steirisch Tonnato, dann Forelle mit Gierscherdäpfeln oder – wer es herzhafter mag – Schweinsbraten mit Kraut und Knödel. Mediterranes Flair haben Eierschwammerlravioli und Spargelrisotto. Anklänge an Slowenien bietet die süße Topfenpoganze. Marmeladen, Säfte, Pestos und Schnäpse sind natürlich auch hausgemacht. Senior Toni Koschak hat sich mit Inbrunst dafür eingesetzt, dass das Sulmtaler Hendl erhalten geblieben ist. Sohn Martin sorgt als Winzer für die dazupassenden Weine und erklärt seine Philosopie gerne am Tisch bei den Gästen, der direkte Kontakt ist ihm wichtig. Wer dann nicht nach Hause möchte, mietet sich in einem der schönen Zimmer ein, alle mit Vollholz und Naturtextilien ausgestattet.

Die 20 besten Lokale in der Nähe