Weingut Atzberg – eine steile Weingeschichte

Topwein: Grüner Veltliner Smaragd Atzberg Obere Steilterrassen 2020
Niederösterreich3620 Spitz an der Donau, Mieslingtal 3+43 650 720 36 63office@atzberg.atwww.atzberg.at

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Im Jahr 1382 wurde in einer Urkunde der „Ärzberg“ als Weinbauriede erwähnt. Eisenhaltiges rotes Gestein mit Gneis und Schieferstruktur und einer sehr kargen Erdauflage. Der Atzberg ist mit 75 Prozent Hangneigung eine extrem steile Lage. Durch die Südorientierung, die optimale Sonneneinstrahlung und die nächtliche kühle Luft aus dem Mieslingtal ergibt dies ein spezielles Mikroklima. Aufgrund der schwierigen Bearbeitung wurde nach 700 Jahren der Weinbau am Atzberg in den 1950er-Jahren aufgegeben. Ab dem Jahr 2008 wird diese einmalige Lage wieder rekultiviert und seit 2021 führt Weinprofi Paul Kiefer, zugleich Vertriebsleiter beim Mayer am Pfarrplatz in Wien, das Weingut. Produziert werden zwei Weine, der Grüne Veltliner Steilterrassen und der Grüne Veltliner Obere Steilterrassen. Beide mit feinster Mineralik und hochelegant, Letzterer immer noch mit zusätzlicher Komplexität und mehr Power.

Die 20 besten Winzer in der Nähe