Weingut Leberl

Eines der besten Weingüter ÖsterreichsDer Name Josef Leberl zeigte immer schon, über welches Potenzial die Weingärten am Leithagebirge verfügen. Rund um Großhöflein ist die Vielfalt der Bodenbeschaffenheit in besten Lagen, deren Gärten von den Eltern Leberl bearbeitet werden, die Grundlage für ausdrucksvolle Weine. Und derer gibt es einige, dafür sorgt im Keller Sohn Alexander. Struktur – Eleganz – Langlebigkeit sind die Parameter, auf welchen der Erfolg vor allem der Rotweine gründet, reinsortig als Zweigelt Föllikberg und den Blaufränkischen "Föllikberg", "Reisbühel" und "Gloria" gefüllt. Der namhafteste Wein freilich ist „Peccatum“, wahrlich keine Sünde! Aber weil die Trauben von Blaufränkisch, Cabernet und Merlot früher schon ausgedünnt wurden, kam er zu seinem Namen. Als 2013er ist er ein aufrechter, konzentrierter, zugänglicher Wein; braucht Luft. Die „Kleine Sünde“ 2015 nimmt sich dagegen fruchtreich und harmonisch-geschmeidig aus.
Topwein: Peccatum 2013
Guter Wein für alle Tage: Kleine Sünde 2015

Burgenland7051 Großhöflein, Hauptstraße 91+43 2682 678 00weingut@leberl.atwww.leberl.at