Erich und Walter Polz

'Ehren-Kellerkatze' für herausragende Leistungen seit JahrenDie Etikettengestaltung im Hause Polz ist wegweisend. Grafisch markant, der Schriftzug voller selbstbewusster Eleganz, rückt sie je nach Linienzugehörigkeit des Weines die Rebsorte, die Herkunft oder die Rieden, die sich vom Sausal (Theresienhöhe) über den Grassnitzberg (Obegg) bis zum Pössnitzberg (Czamillonberg) erstrecken, ins Zentrum. Schiefer, Muschelkalk. Opok, da ist so viel Geschmacksvielfalt möglich! Der Gelbe Muskateller 2017 als Vertreter der Klassiklinie mit kernig-aromatischer Würznote oder, im absoluten Topbereich, der Sauvignon blanc Ried Hochgrassnitzberg 2016 in seiner strukturierten Finesse. Mit Christoph Polz ist bereits die nächste Generation im Winemaking eingebunden. Gut Pössnitzberg gehört zur jüngeren Geschichte des Polz-Imperiums, es wurde zur Sekt-Hochburg, absolut empfehlenswert! Das hauseigene Hotel hier ist ein guter Standort für Regionserkundungen.
Topwein: Sauvignon blanc Ried Hochgrassnitzberg 2016
Guter Wein für alle Tage: Gelber Muskateller Steirische Klassik 2017

Buschenschank

Steiermark8472 Spielfeld, Am Grassnitzberg 39+43 3453 23 01weingut@polz.co.atwww.polz.co.at