Der Reisinger in Pöttsching

7033 Pöttsching, Hauptstraße 83Ruhetag: Mo–DoKüchenzeiten: Fr, Sa 11.30–14, 18–22 Uhr, So 11.30–14.30 UhrFerien: variabel+43 2631 22 12info@der-reisinger.atwww.der-reisinger.atKüche: Gerald ReisingerLeitung: Gerald ReisingerBahn: Bad Sauerbrunn 5 kmPlus: Frühstücken, Sonntagsbrunch, Mittagsmenü, Sonntagsbraten, Kinder willkommen, hundefreundlich, KochkurseZahlungsmöglichkeit: DinersAusflugtipps: Burg Forchtenstein, Seefestspiele Mörbisch, Schloss Esterházy, Römersteinbruch, Neufelder See, Rosalienwanderweg

"Der Reisinger" tanzt, pardon kocht, auf vielen Kirtagen. Zusätzlich zum Pöttschinger Stammhaus und dem Neufelder Schwesterbetrieb hat das kulinarische Imperium der umtriebigen burgenländischen Gastrofamilie in letzter Zeit nämlich auch in Sachen Catering kräftig gepunktet. Schlossfestspiele und Co sichern somit ein zweites Standbein. Wir bleiben allerdings vor Ort und genießen den schön renovierten, eleganten Speiseraum samt Parkettboden. Rote Fauteuils und schöne Tischkultur sorgen für warme Atmosphäre – und wir freuen uns darüber, dass man im Hause Reisinger nach wie vor größten Wert auf beste regionale Grundprodukte legt. Selbige werden dann zu teils recht ambitioniert klingenden Gerichten, teils zu solchen mit echter Bodenhaftung verarbeitet: Gemüsetatar im Glaserl mit Avocadocreme und Gemüsepraline, klare Rindsuppe mit kräftigen Leberknöderln, gekochtes Rindfleisch mit seinen klassischen Beilagen und etwa feinem Grießflammeri. Der Weinkeller ist ebenfalls besonders ambitioniert gefüllt.

Die 20 besten Lokale in der Nähe