Zur Dankbarkeit

7141 Podersdorf am See, Hauptstraße 39Ruhetag: Mo, Di, MiKüchenzeiten: Do, Fr 11.30–14, 18–21 Uhr, Sa, So und Fei 11.30–21 UhrFerien: Dez., Jan.+43 2177 22 23gasthaus@dankbarkeit.atwww.dankbarkeit.atKüche: Josef RoissLeitung: Markus LentschBahn: Neusiedl am See 20 kmPlus: Sonntagsbraten, Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, WLANZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaAusflugtipps: Podersdorfer Windmühle, Lange Lacke, St.-Martin’s-Therme in Frauenkirchen, Nationalpark

So wie ein guter Weinstock ein paar kräftige Triebe hat, so hat auch dieses erfolgreiche Familienunternehmen unterschiedliche Zweige. Tochter Christine kümmert sich um die Weinstube und gemeinsam mit Vater Josef Lentsch um die Weingärten. Tochter Bianca ist für die netten, individuell gestalteten Gästezimmer im 2015 komplett neu hergerichteten Nachtquartier zuständig und Sohn Markus betreut das Gasthaus. Die Räume mit den Riemenböden, den in zarten Tönen gehaltenen Wänden und den altdeutschen Möbeln haben mehr Wohnzimmer- als Gasthausflair. Auch das, was die Küche liefert, ist von fast altmodischer, wohltuend guter Qualität. Eine Kaninchensulz mit pikant abgeschmeckten Linsen und knackigem Gemüse, eine feine paprizierte Krautsuppe, ein Filet vom Wels mit Krautfleckerln, eine tadellose Palatschinke mit cremiger Gemüsefülle oder gebratener Kalbsrücken, Kalbszunge, Kohlrabigemüse und Kräutergnocchi. Der Keller ist bestens gefüllt und rund 16 Positionen können glasweise verkostet werden.

Die 20 besten Lokale in der Nähe