Zum lustigen Bauern

Wirtshaus mit HerzNorbert Payr ist seit vielen Jahren eine fixe Größe, wenn es darum geht, regionale Küche weiterzuentwickeln. Das bedeutet für ihn aber auch, sich mit der kulinarischen Geschichte auseinanderzusetzen. Und weil man Wissen teilen soll, veranstaltet er regelmäßig historische Römerabende mit entsprechenden Gerichten. Uns schmeckt die Gegenwart: Lammschinken mit hausgemachtem Erdäpfelbrot, Ravioli mit Kalbsfülle auf Blattspinat, Schnitzel von der Wildsau in Haselnusspanier. Großer Platz wird den Fischen eingeräumt. Im Winter sind es meist heimische, im Sommer kommt Meeresfisch auf die Tische. Empfehlenswert zum Beispiel das Fischfondue mit Paradeiser-Zitronen-Bouillon oder die selbst gemachten Fischstäbchen mit hausgerührter Mayonnaise. All das genießt man in einem wunderschönen, traditionellen Stüberl oder im netten Garten. Dazu ein gut gefüllter Weinkeller, in dem sich auch interessante deutsche Posten befinden. Sommelière Angelika Maria Jensen garantiert diesbezüglich eine kundige und treffsichere Begleitung. 

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Sommelerie vom Feinsten

3424 Zeiselmauer, Kirchenplatz 1Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: Mi, Do 11–14.30 18–23, Fr–So 11–23 UhrFerien: variabel+43 2242 704 24zum.lustigen.bauern@aon.atwww.zumlustigenbauern.atKüche: Norbert C. PayrLeitung: Norbert C. Payr und Angelika Maria JensenBahn: im Ort 500 mZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Diners, Master, VisaAusflugtipps: Donauradweg, Römermuseum und Garten in Tulln, Museum in Gugging, Stift Klosterneuburg, Essl-Museum

Die 20 besten Lokale in der Nähe