Zum Herztröpferl

7063 Oggau, Triftgasse 1Ruhetag: Mo–MiKüchenzeiten: 11–20.30 UhrFerien: Mitte Dez.–Anf. März+43 2685 72 58office@herztroepferl.atwww.herztroepferl.atKüche: Matthias SiessLeitung: Maria SiessBahn: Schützen am Gebirge 5 kmPlus: Gastgarten, Kinder willkommen, hundefreundlich, WLANZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaAusflugtipps: Weinwanderung Oggau, Schloss Esterházy, Burg Forchtenstein, Opern-Festival (Sommer), Märchenpark und Römersteinbruch in St. Margarethen

Das Interieur zeugt vom Wachsen des Lokals. Weiße Tischtücher, Sesselbezüge und Sitzpolster bilden die Klammer zwischen rustikalen Tischbeinen, modernen Sesseln und den heurigenartigen Nischen mit den langen Bänken. Dazu grob verputzte Wände, Bereiche mit modernen, gepolsterten grauen Sesseln mit barockem Muster und ein lauschiger Garten mit großem Nussbaum. Und eine schwere Tramdecke unter der Galerie. Einig sind sich die Gäste über die gute Qualität der Backhendln. Maria Siess hat aber auch anderes im Angebot, etwa Schnecken aus dem Südburgenland (ganz klassisch mit Kräuter-Knoblauchbutter überbacken und mit Weißbrot serviert), burgenländischen Prosciutto, paprizierte Fischsuppe, fleischfreie Gerichte bis hin zum gebratenen Tofu mit Wokgemüse und Reis oder Zander und Karpfen aus dem Neusiedler See. Das Weinangebot bietet viel aus den Rieden des zur Familie gehörenden Weinguts Mad. Der Keller hält aber auch sehr Entdeckenswertes bereit, etwa aus Slowenien, Südafrika, Burgund und dem Piemont.

Die 20 besten Lokale in der Nähe