Zum Grafenwirt

Wirtshaus mit HerzDie Ennstaler Berge im Hintergrund bilden die Kulisse, der gelb gestrichene Gasthof fügt sich perfekt ins Bild. Kachelofen, Holzdecke und Wandvertäfelung vermitteln Wärme. Helga Danklmaier ist schon lange bekannt für ihre verfeinerte Landküche, Sohn Franz jun. bringt neue Ideen ein. Beispiele gefällig? Steirer-Maki mit Buchweizen, Ziegenkäse und Paradeisermousse, Süßkartoffel-Cremesuppe mit Gemüse-Stroh oder Saiblingsfilet, Selleriecreme, Frischkäseravioli und Zuckererbsen. Auch die herzhafte Abteilung wird gepflegt. Klassiker sind die Haussulz und das hausgemachte Herrengulasch mit Nockerln, Spiegelei, Essiggurkerln und Würstl. Auch die Grillabteilung ist bestens vertreten, etwa mit Ripperln, rustikalem Grillteller mit Brüstl, Ripperln und Filet vom Schwein oder mit Spanferkel-Hax´n vom Monolith-Grill. Mit großem Engagement betreibt Franz Danklmaier senior den Weinkeller, er hat immer die richtige Flasche parat. Jeden vierten Sonntag im Monat gibt es übrigens ein Menü mit vier Gängen und vier Gläsern Wein für 44,– Euro. Durch und durch sympathisch! Foto: CH Buchegger

Mittlere Preisklasse (bis € 25 p.P.) Weingasthof selbst gemachte Produkte gluten- & laktosefrei vegan Übernachtungsmöglichkeit

8966 Aich, Vorstadt 1Ruhetag: Mo, DiKüchenzeiten: 11.30–14, 17–21 UhrFerien: nach Ostern–1. Mai, Nov.+43 3686 43 07info@grafenwirt.atwww.grafenwirt.atKüche: Helga und Franz jun. DanklmaierLeitung: Franz DanklmaierBahn: Haus im Ennstal 1,5 kmZahlungsmöglichkeit: Bankomat, Master, VisaWLAN

Die 20 besten Lokale in der Nähe